Modeexperten

„Weniger ist mehr!“

Sieben Fragen an Ute Lange, Feine Mode + Abendkleider im Quartier an der Frauenkirche Kleiden sich viele Besucher des SemperOpernballs bei Ihnen ein? Lange: Das könnte man so sagen. In den letzten acht Jahren habe ich mir bundesweit und über die Landesgrenzen ...

[mehr]
„Transparente Spitzen mag ich sehr.“

Sechs Fragen an Silvia Klos, Calesco Couture Dresden Kleiden sich viele Besucher des SemperOpernballs bei Ihnen ein? Klos: Momentan sind es fast ausschließlich Stammkundinnen, die Wert auf Exklusivität legen. In den letzten Jahren haben wir unseren Fokus ...

[mehr]
„Rot ist die Farbe der Frau.“

Sechs Fragen an Dorothea Michalk, Modedesignerin Kleiden sich viele Besucher des SemperOpernballs bei Ihnen ein? Michalk: Ja. Jedes Jahr kommen viele Kunden zu uns. Wie lang ist die Bestellzeit für Ihre Kleidungsstücke? Michalk: Die ersten Kunden kommen ...

[mehr]
„An schwarzen Schleifen erkennt man beim Frack das Dienstpersonal.“

Sieben Fragen an Gabriele Schilling, Schilling Man Gabriele Schilling Herrenausstatter Haben Sie viele Kunden, die sich für den SemperOpernball bei Ihnen einkleiden? Schilling: Ja, wir kleiden viele Herren für den SemperOpernball ein. Unser Geschäft ist auf die ...

[mehr]
„Bitte nicht in den Farben der Debütantinnen kleiden!“

Sechs Fragen an Katrin Lehnert und Anett Schuster, Cinderella Kleiden Sie viele Besucher des SemperOpernballs ein? Schuster: Ja, wir haben viele Stammkunden, aber auch Neukunden suchen uns auf. Wie lang ist die Bestellzeit für Ihre Kleidungsstücke? Schuster: ...

[mehr]