• Februar 22, 2021
  • 3740 Aufrufe

#13 Beim reichsten Mann Brasiliens / Besuch in der Weltzentrale

Heute hört Ihr alles über den Besuch der Chefredakteurin beim einst reichsten Mann Brasiliens, Hans Stern.

Der Firmengründer von H. Stern hat ein Schmuckimperium aufgebaut, das die Fachpresse in einer Liga mit Tiffany und Cartier einordnete.

Er hatte Chefredakteurin Anja K. Fließbach nach Rio de Janeiro in die Firmenzentrale eingeladen und erzählte in seinem letzten Interview, was er vom Leben lernte: Nämlich trotz eines großen Reichtums Bescheidenheit und Dankbarkeit zu zelebrieren.

Hans Stern beschreibt seinen Weg vom armen Jugendlichen, der mit zehn Mark begann und zum reichsten Mann Brasiliens wurde. Was machte er anders als die anderen?

In diesem Interview hört Ihr es. Auch, was er Menschen rät, die erfolgreich sein wollen und was ein Milliardär auch für Leidenschaften haben kann, die ungewöhnlich sind.

Was schätzt Ihr? Was für ein Auto fuhr Hans Stern und wie viele? Hört rein! Ihr werdet staunen.

Die Chefredakteurin erreicht Ihr außerdem auf Instagram unter @disy_fliessi .

Der Sprecher, den Ihr in dieser Episode außerdem hört, ist Siegfried Haider. Er zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten MARKEting- und Positionierungsexperten im deutschsprachigen Raum und ist Gründer sowie Ehrenpräsident des Deutschen Rednerverbandes (GSA e.V.). Nähere Infos unter: www.siegfried-haider.com und folgt Siegfried Haider auf: www.instagram.com/siegfried_haider .