Kurzsichtigkeit bei Kindern

Atropin schützt besser vor Sehschwäche als Kontaktlinsen oder Tageslicht Vor Kurzsichtigkeit schützen Atropin-Augentropfen am besten, gefolgt von multifokalen Kontaktlinsen und Tageslicht. Dieses Ranking ist das Ergebnis einer weltweiten Netzwerk-Analyse, die ...

[mehr]
Wenn die neue Brille plötzlich nicht mehr passt

Wechselnde Sehschärfe kann frühes Warnzeichen für Diabetes sein Verändert sich die Sehschärfe innerhalb eines Tages, kann dies ein frühes Warnzeichen für Diabetes mellitus sein. Der Augenarzt kann Folgen der Stoffwechselerkrankung schon mit einer einfachen ...

[mehr]
Augenlasern im Ausland

Augenärzte raten von Billig-Angeboten ab Etwa 25 000 Deutsche reisen jährlich ins Ausland, um mit einer Laseroperation eine Fehlsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung korrigieren zu lassen. Billig-Anbieter locken mit niedrigen Preisen und der Aussicht, den Eingriff ...

[mehr]
Druck ablassen für die Augen

Autogenes Training und Co. helfen bei Grünem Star Entspannungsübungen helfen Patienten, die unter der Augenerkrankung „Grüner Star“ leiden: Studien zeigen, dass autogenes Training, Hypnose oder Musiktherapie den Augeninnendruck senken, die Durchblutung des Sehnervs ...

[mehr]
Grüner Star bedroht Lebensqualität

Stiftung Auge empfiehlt Vorsorgeuntersuchung Die Augenerkrankung Glaukom, „Grüner Star“ genannt, beeinträchtigt das Sehvermögen und schränkt die Lebensqualität ein. Das untermauert eine Untersuchung im Fachblatt Ophthalmology. In Deutschland leiden rund 970 000 ...

[mehr]
Bei Sonnenschein: Augen schützen

Stiftung Auge rät zu Brillen mit hohem UV-Filter Sonnenbrand und Kopfschmerzen sind bekannte Schattenseiten von zu viel UV-Strahlung. Doch Sonnenlicht schadet auch den Augen. Langfristig schädigt es die Netzhaut und kann zu Grauem Star oder Makuladegeneration ...

[mehr]
Neue Therapieentwicklungen

... bei erblich bedingten Netzhautschäden Von Professor Dr. med. Eberhart Zrenner Die Augenheilkunde hat in den zurückliegenden fünfzehn Jahren in vielen Bereichen eine Vorreiterrolle in der Medizin eingenommen. Das betrifft insbesondere neue ...

[mehr]
Volkskrankheiten am Auge

Rund 18 Millionen Deutsche sind betroffen – wo die Forschung besonders gefordert ist Von Professor Dr. med. Horst Helbig Die meisten von Ihnen werden beim Thema Volkskrankheiten erst einmal an Schnupfen, Asthma, Bluthochdruck oder Zuckerkrankheit denken. Aber ...

[mehr]
Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration

Etwa 32 Millionen Mal pro Jahr suchen Patienten in Deutschland die bundesweit 5 500 niedergelassenen Augenärzte auf. „Damit behandeln Ophthalmologen nach Hausärzten und Gynäkologen die meisten Patienten“, erklärt Professor Dr. med. Horst Helbig, Präsident der Deutschen ...

[mehr]
„Im vorderen Teil des Auges, da bin ich zu Hause"

Prof. Dr. med. Andreas G. Böhm kann für dem Kampf gegen das Glaukom auf das Equipment seiner hochmodernen Augenarztpraxis zurückgreifen. Zwischen zwei Operationsterminen trafen wir den Augenarzt und Spezialisten für die Glaukombehandlung. Wir fragten Professor ...

[mehr]
Gefahr für das Auge in den Genen

Beim tiefen Blick in die Erbsubstanz zeigen sich neue Behandlungsmöglichkeiten für Augenkrankheiten Forscher um Professor Dr. med. Hanno J. Bolz, (Institut für Humangenetik in Köln und Bioscientia Zentrum für Humangenetik, Ingelheim) haben kürzlich eine bisher ...

[mehr]
Diät könnte bei Augenerkrankung helfen - Neue Gendefekte bei Netzhautdefekten entdeckt

Menschen mit angeborenen Störungen der Photorezeptoren des Auges erblinden häufig bereits im Kindesalter. Die Identifizierung der verantwortlichen Gene kann neue Behandlungsperspektiven eröffnen. Das zeigen jetzt die Ergebnisse aktueller Forschungsarbeiten. ...

[mehr]
Wie häufig sind Augenerkrankungen in Deutschland?

Häufigkeit von Augenleiden und deren Versorgungsbedarf noch zu wenig erforscht Zu den häufigsten Augenerkrankungen in Deutschland zählen der Graue Star mit fast 10 Millionen Betroffenen, an einer altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) leiden etwa 4,5 Millionen ...

[mehr]
Sehschwäche bei Kindern

Smartphone Co: Experten erwarten deutlichen Anstieg der Kurzsichtigkeit Ganze Schulklassen voller Brillenträger? Augenärzte rechnen in Deutschland mit einem deutlichen Anstieg von Kurzsichtigkeit bei Kindern. Ursachen sind vermutlich veränderte Spiel- und ...

[mehr]
Schwangerschaft und Stillzeit

Augenmedikamente meist ungefährlich, Sehverschlechterung bildet sich zurück Augentropfen und -salben können in der Regel während Schwangerschaft und Still- zeit angewendet werden. So können werdende Mütter etwa Herpes, bakterielle Entzündungen oder Allergien am ...

[mehr]
Hör- und Sehvermögen

Mit großer Neugier erkunden, erleben und erfahren Kinder ihre Umwelt sowohl im Kreis ihrer Familie, Freunde und Bekannten als auch in ihrem Wohn- und Lebens-umfeld. Komplexe Wahrnehmungsprozesse vermitteln dem Kind die Eindrücke der Außenwelt. Visuelle und auditive ...

[mehr]