• Dezember 13, 2021
  • 3179 Aufrufe

Gisele Abramoff veröffentlicht mit “Lockdown” neuen Elektro-Pop-Song mit Retro Sound.

Als Teil der Gruppe Dalimas machte sich die Sängerin Gisele in ihrer Heimat Brasilien bereits einen Namen. Im letzten Jahr veröffentlichte sie zwei Solo-Singles und erreichte den dritten Platz der House Charts. Nun steht Gisele für 2021 als Teil der Universal Music Group und dem DJ SOUND Label ein neuer und aufregender Weg bevor. Mit „Lockdown“ erscheint heute ihre neuste Elektro-Pop-Single.

Hier gehts zu Spotify: spoti.fi/3oC4Wut

Einen Namen machte sich die talentierte Sängerin und Songwriterin Gisele bereits in ihrer Heimat Brasilien mit der Gruppe Dalimas, mit der sie in den Jahren 2004, 2005 und 2006 auf dem Planet Pop Festival in Sao Paulo auftrat. Inzwischen lebt die Brasilianerin seit 13 Jahren in München und veröffentlichte im letzten Jahr als Solo-Sängerin zwei Singles und erreichte im Juni 2020 den dritten Platz der House Charts.

Nun startet für Gisele 2021 zusammen mit der Universal Music Group und dem DJ SOUND Label ein neuer und aufregender Weg mit vielen neuen Songs. Den Startschuss setzt die Single „Lockdown“, die heute erscheint. Der Elektro-Pop-Song mit Retro Sound entstand, wie der Titel schon vermuten lässt, während der Pandemie und zeigt eine ganz neue Perspektive auf. Im Song singt Gisele davon, dass ihre Liebe gefangen und man selbst in seinen Gedanken und Entscheidungen eingesperrt ist. Im Widerspruch dazu steht der Wunsch und die Sehnsucht nach Freiheit.

Ihr unvergleichbarer, lebendiger Stil und ihre einzigartige Stimme erlauben es ihr, sich als temperamentvolle Künstlerin auszudrücken. Ihre energiegeladene Art spiegelt sich deutlich in ihrer neuen Single wider. Vom ersten Ton an reißt der Song den Hörer vom Hocker und entpuppt sich als Track mit Ohrwurmcharakter, den man so schnell nicht mehr aus dem Kopf bekommt.