• Dezember 13, 2021
  • 3283 Aufrufe

GISELE

In ihrer Heimat Brasilien hat sich die  aus Rio de Janeiro stammende Elektropop Sängerin Gisele mit ihrem besonderen Charisma und der einmaligen, ausdrucksstarken Stimme bereits einen Namen gemacht. Zusammen mit ihrer Gruppe Dalimas sang sie in den Jahren 2004, 2005 und 2006 bereits auf dem Planet Pop Festival in Sao Paulo.

Im Jahr 2020 startete Gisele, die inzwischen seit 13 Jahren in München lebt, als Solo-Sängerin durch und veröffentlichte zwei Singles mit Andre? Werneck, Mauricio Cury und Paulo Jeveaux. Mit ihrem unvergleichlichen, lebendigen Stil und ihr vibrierender, hoher Stimmumfang ermöglichen es Gisele, sich als temperamentvolle Künstlerin auszudrücken. Ihre Songs strahlen den Einfluss modernen Elektropops mit Retro-Sounds und einem markanten, pulsierenden Beat aus.

2021 steht Gisele nun ein aufregender Weg als Teil der Universal Music Group und dem DJ SOUND Label im Genre International Pop bevor. Den Startschuss einer Reihe neuer Songs setzt die Single „Lockdown“, die am 29. Januar 2021 erschienen ist. Im April veröffentlichte die temperamentvolle Sängerin  nun mit ihrer neuen Synthie-Pop-Single „Lolove“ eine Hommage an die Ära der 80er, zu der am 21. Mai 2021 auch die deutsche Version „Liliebe“ erschienen ist. Pünktlich zum Release des neuen Songs steht auch ein Remix in den Startlöchern, für den Gisele mit keinem geringeren als dem DJ- und Produzenten-Duo Stereoact zusammen gearbeitet hat.