• Dezember 15, 2021
  • 3135 Aufrufe

Tune zum Wochenende: Club cheval veröffentlichen Video zu „Discipline“

Die französische Supergroup Club cheval steht kurz vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Discipline“ über Warner Music. Vorab präsentieren die elektronischen Underground-Visionäre den gleichnamigen Titeltrack in Form eines Extended Players, der seit letzten Freitag in allen digitalen Plattenläden erhältlich ist. Nun steht dazu auch das partyverdächtige Musikvideo auf YouTube bereit.

Kurz nach Veröffentlichung des Videos regnet es international Lob für den neuesten Streich von Club cheval. „Killer“ twitter das MIXMAG, „Eine gewaltige Explosion von Energie“ fügt THE FADER hinzu und Complex legt noch einen obendrauf und ist sich sicher „Der Song ist ein Club-Zerstörer“. Als Kritikerliebling müssen sich die Pariser Jungs wohl um Kritiken für ihr Debüt keine Sorgen mehr machen. Nun ist es an der Zeit, das Publikum zu überzeugen. Mit dem aktuellen Nachfolger der Single „From The Basement To The Roof“ wird ihnen auch das sicher gelingen.

Wer sind Club cheval?

Club cheval besteht aus den vier Band-Mitgliedern Canblaster, Myd, Sam Tiba und Panteros666, die zusammen einen einzigartigen Sound ins Leben gerufen haben, der mehrere Genres (Club-Musik, Hiphop und R’n’B) eins werden lässt. Ursprünglich lernten sie sich als Studenten im nordfranzösischen Lille kennen, wo sie sich mit zwei ersten EP-Veröffentlichungen auf Brodinskis unverzichtbarem Bromance-Label sowie mit Remixen von Rihanna, Underworld und Two Door Cinema Club erstmalig einen Namen machten.

Die „Discipline“-EP erscheint mit neuen Mixen des kanadischen Produzenten Ryan Hemsworth, des neuen Kollabo-Projekts With You. – angeführt von Major Lazer-Mitbegründer und M.I.A.-Mitstreiter Switch – des aufstrebenden Chicagoer Duo Louis The Child und zu guter Letzt einem balearisch anmutenden Track des Club cheval-eigenen Panteros666.