abc cross media

Geschäftsführerin Daniela Baron-Breu

 

Die B2B-Agentur abc cross media existiert seit 1994 und ist stolz auf die langjährige Zusammenarbeit mit ihren Kunden. Mit einigen Unternehmen bestehe schon eine längere Zusammenarbeit, als es für eine kreativ arbeitende Agentur dieser Größe typisch sei, erzählt Geschäftsführerin Daniela Baron-Breu. Grund für eine solch beständige Zusammenarbeit ist auch die Materie, mit der sich die Firmen beschäftigen. „Sie bewegen sich meist im technischen Umfeld. Ihre Produkte und Dienstleistungen sind erklärungsbedürftig. Und genau darauf haben wir uns spezialisiert.“ 

Diese technische Ausrichtung setzt eine fundierte Recherche der jeweiligen Märkte und Anforderungen des Unternehmens voraus. „Eine tiefe Einarbeitung in die kundenspezifischen Themen aller Projektbeteiligten, von der Konzeption bis hin zur Realisation, ist bei uns selbstverständlich“, so Baron-Breu. Das zahlt sicht aus, denn die Kunden schätzen eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ohne bei jedem Auftrag neu darzulegen, um was es geht. Zudem produziert abc cross media selbst, von den ersten Entwürfen bis hin zur Reinzeichnung. Je nach Größe und Dauer des Projekts werden bis zu 10 Mitarbeiter eingesetzt, teilweise aus einem Pool von Freelancern. „Wir sind ein eingespieltes Team, greifen auf bekannte Leute zurück, die wir teilweise ausgebildet oder früher schon fest beschäftigt haben“, so die Geschäftsführerin. Die Ausbildung des Nachwuchses hat bei der Agentur einen hohen Stellenwert. Seit jeher bildet sie junge Kreative aus, seit einigen Jahren auch im Bereich Marketing im Dualen Studium. Die Kunden sind bekannte Namen im B2B-Bereich, aber auch junge Unternehmen gehören zu den Auftraggebern. So erstellt abc cross media für Mammut Sports Group die datenbankgestützten Händlerkataloge. Für ein internationales Unternehmen im Photonik-Bereich konzipierte sie als Lead-Agentur den neuen Markenauftritt. „Das haben B2B-Unternehmen aller Branchen gemeinsam: die zunehmende Digitalisierung stellt stetig neue Anforderungen an sie“, so Daniela Baron-Breu. „Wettbewerbsfähig bleiben diejenigen, die eine schnelle, zielgruppengerechte und effiziente Produktkommunikation über alle Kanäle hinweg vorweisen können.“ Diese crossmediale Herausforderung hat die Agentur angenommen und beschäftigt sich seit vielen Jahren auch mit Stammdaten, Schnittstellen, Workfl ows und Prozessoptimierungen sowie automatisierten Datenausgaben in Kataloge und Webshops. Dafür ist sie Partner verschiedener Hersteller für Produktinformationsmanagement-Systeme. „Wir sind das Bindeglied zwischen Softwarehersteller und Kunde. Als Agentur wissen wir, was die Unternehmen brauchen, was deren Kunden wollen und sind gleichzeitig in der Lage, die Systeme selbst zu betreiben und den Support abzubieten“, so die Diplom Kommunikationswirtin.Diese Kombination sei es auch, was abc cross media als Herausstellungsmerkmalauszeichnet. Für eine kreativ arbeitende Agentur sei es nicht selbstverständlich, Verständnis für Prozesse und Datenbanken zu haben, so die Geschäftsführerin. „Kreativität und Effi zienz stehen für uns nicht im Widerspruch, sie müssen vielmehr Hand in Hand gehen.“ 

-----------------------------------------------------------------------------------

DIE AGENTUR

Gegründet: 1994

Kunden: Mammut Sports Group, Sporthaus Schuster,

TÜV SÜD Akademie, Instrument Systems, Kern

Microtechnik, Qioptiq Photonics, u.a.

Jahresumsatz: 750.000 Euro

Kontakt: www.abccrossmedia.com