Johannes Hintersberger, Staatssekretär Finanzen für Landesentwicklung und Heimat

Johannes Hintersberger wurde am 27. Dezember 1953 in Aschaffenburg geboren. Nach dem Abitur war er zwei Jahre bei der Bundeswehr und studierte ab 1977 an der Augsburger Universität Germanistik, Geschichte und Katholische Theologie. In diesen Fächern legte er 1982 das Staatsexamen ab. Ein weiteres Studium der Politikwissenschaften schloss er als Magister ab. Er ist Mitglied der katholischen Studentenverbindung Algovia Augsburg. Sein Fußballherz schlägt für den 1. FC Augusburg. Er sitzt sogar im Aufsichtsrat des Bundesligisten. Hintersberger ist verheiratet und hat fünf Kinder. Seit 1971 ist er Mitglied der CSU und wurde 1992 Ortsvorsitzender. Von 1997 bis 2011 war er stellvertretender Bezirksvorsitzender CSU in Augsburg. Im Landtag sitzt er seit 2003. Außerdem ist er Mitglied des CSU-Parteivorstands. Seit 2013 ist er Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.