• Januar 09, 2023
  • 3023 Aufrufe

Geb.:02.10.1966 in Dresden
Vita: in diesem Jahr 15 Jahre BNI Direktor

Lieblingsrestaurant: Max Altstadt
Urlaub: Asien/ Vietnam, Thailand, Singapore
Hobby: Tauchen
Lieblingsplatz in Dresden: mein Büro auf der Stübelallee
Wohnt in: Radebeul, oberhalb der Meissner Straße zur Miete

Er trägt am liebsten…
Uhr:
Omega Seemaster
Kleidung: Boss, Olymp
Tasche: keine Tasche
Schuhe: New Balance
Auto: meistens Tesla Model S

Das würde er ändern…
in Dresden:
Licht an für die schönen Gebäude in unserer Stadt
in Deutschland: mehr Verständnis für den jeweils andersdenkenden
in der Welt: ein Konzept zu Beseitigung von Müll 

Das Wichtigste ist: Gesundheit
Lebensmotto: Es darf leicht gehen, muss Spaß machen und sollte sich finanziell lohnen.

Das bietet er: weltweite Kontakte zu Unternehmern

Kontakt: fiedler@bni-so.de

Weitere Artikel über Jens Fiedler:

Jens Fiedler: Wer gibt, gewinnt.

Für viele ist ein selbstbestimmtes Leben erstrebenswert. Das darf Jeder für sich selber finden. Einer ist fest angestellt und lässt sich gern führen, der andere macht das Unternehmer-Thema und hat dadurch mehr Zeit. Am Ende hat alles seine Herausforderungen.  Das, was man macht, muss einem leicht von der Hand gehen, es muss Spaß machen und man muss sich wirtschaftlich in eine Situation bringen, in der man gut leben kann. Weiterlesen: Jens Fiedler: Wer gibt, gewinnt.

Netzwerk(en) auf dem Eis

Knapp 100 Unternehmer trafen sich auf der Eisfläche im Innenhof des Dresdner Grandhotels Taschenbergpalais Kempinski. Für den Jahresauftakt wagten sich die Unternehmer des Empfehlungsnetzwerkes „BNI Deutschland Südost“ zum Netzwerken auf das Eis und knüpften zahlreiche überregionale Kontakte. Der BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler freute sich besonders über zahlreiche Gäste aus der Region und Weitangereiste aus Cham (Oberpfalz) und München. „Es war ein Netzwerktraum und eine ganz neue Art und Weise, sich auf dem Eis auszutauschen und den Winterzauber zu genießen“, lobte Fiedler die Veranstaltung. Weiterlesen: Netzwerk(en) auf dem Eis