• Dezember 14, 2021
  • 3055 Aufrufe

OUT NOW: Rapper Arthur Rayden veröffentlicht erstes Solo-Album „Ära des Lichts"

Mit dem Musikvideo zur Single „Kirschbaum“ veröffentlichte der Rapper Arthur Rayden vor kurzem einen weiteren Einblick in sein Album „Ära des Lichts“, das heute erscheint. Nach fast 20 Jahren im Business und diversen Veröffentlichungen mit seinen Rapcrews erscheint mit seinem aktuellen Release nun sein Solo-Debüt. Auf „Ära des Lichts“ überzeugt Arthur Rayden mit Themen wie Gesellschaftskritik, Persönlichkeitsentwicklung und Storytelling verpackt in poetischen Lyrics. 

Nach der ersten Singleauskopplung „Ära des Lichts“ gab Arthur Rayden mit „Kirschbaum“ einen weiteren Einblick in sein Solo-Debüt. Während der Rapper im Titelsong vor allem mit einem gesellschaftskritischen Text überzeugt, sticht „Kirschbaum“ mit einem ernsteren Thema hervor. In dem emotionalen Song, zu dem auch ein Musikvideo erschienen ist, verarbeitet Arthur Rayden poetisch visualisiert mit der Metapher eines blühenden Kirschbaums den Selbstmordversuch eines Kindheitsfreundes.

Auf seinem Album „Ära des Lichts“ geben sich gesellschaftskritische Songs wie „Nimmerland“ und „Wie ein Rebell“, poetische Zeilen in „Rap mit Sinn“ und satirisches Storytelling in „Sternennacht“ die Hand. Tatkräftige Unterstützung bekommt Arthur Rayden von seinem Crew-Mitglied Mars of Illyricum in „So entschieden“ und seinem Label-Partner und Produzenten Borisk, der auf „Schule des Lebens“ vertreten ist. Die Sängerin Cachoo verleiht dem melancholischen Song „Wieder startklar“ mit ihrer Stimme einen einzigartigen Vibe.

Mit „Ära des Lichts“ lässt Arthur Rayden die fast vergessene Seite des lyrischen Deutschraps wieder aufleben. In seinen Songs beweist er sein Talent, lyrische Texte und Zeilen mit Sinn zu verfassen. Die Musik des Rappers überzeugt mit Metaphern und anspruchsvollen Reimen, die den Hörer in seine Welt eintauchen lassen. Seine Art des Raps erinnert an die goldene Ära des Hip Hops und steht im deutlichen Kontrast zur sonst puren Selbstdarstellung vieler aktueller Deutschrap-Künstler.