Zehn Schritte von der Rolltreppe

Karstadt Restaurant Le Buffet, Prager Str. 12, 01069 Dresden

 

Stimmentrubel, volle Rolltreppen und der Duft von diversen Parfumen – im Karstadt ist immer viel los. Im Untergeschoss befindet sich das Karstadt Restaurant neben der Sushi-Bar. Hier essen Geschäftsleute ei- nen Snack in der Mittagspause und Touristen erholen sich vom Trubel. Jeder Tisch ist besetzt. Die Bedienung ist etwas gestresst, rennt von Tisch zu Tisch und übersieht uns zunächst. Trotzdem ist sie freundlich und nimmt final nach 20 Minuten unsere Bestellung auf. Wir essen eine große Fischsuppe (8 Euro), eine Ofenkartoffel (6,50 Euro) und eine Portion Gnocchi mit Tomatensauce (10,90 Euro). Vorab bekommen wir einen Brotkorb und einen Aioli-Dip, serviert in einer weiß-rosa Muschel. Es ist schnell aufgegessen und wir ordern noch einmal neu. Dip und Brot schmecken sehr gut. Auch von den warmen Speisen sind wir überzeugt. Die Fischsuppe ist würzig, genauso wie der Quark der Ofenkartoffel und die Gnocchi sind kross. Wir schaffen nicht alles und wollen die Reste mitnehmen. Es dauert keine fünf Minuten und wir bekommen einen Plastikbecher mit unserem Essen darin, was jetzt gar nicht mehr appetitlich aussieht. Wir laufen die drei Schritte zur nächsten Rolltreppe, drehen uns noch einmal um und stellen erstaunt fest, dass unser Platz schon wieder neu besetzt ist.

 

Fazit: Das Essen schmeckt gut, aber der Service ist gestresst. Ein guter Platz für ein schnelles Mittagessen zum guten Preis mitten in der Innenstadt.