Romantik pur bis 24. Januar

Die Eisbahn im historischen Innenhof des Hotel Taschenbergpalais Kempinski

 

Es gibt viele Möglichkeiten, auch ohne winterliche Temperaturen in festliche Stimmung rund um den Jahreswechsel versetzt zu werden. Zu den reizvollsten gehört in Dresden zurzeit eine romantische Runde auf Schlittschuhen über glitzerndes Eis.

 

Wir von der Disy gönnen uns das Vergnügen regelmäßig mitten in der historischen Altstadt, im malerischen Ambiente des Taschenbergpalais. Dessen barocker Innenhof verwandelte das Kempi-Team bereits zum zwölften Mal in eine der schönsten Eislaufbahnen Deutschlands. Umgeben von der beeindruckenden Barockfassade des Palais lädt die 500 Quadratmeter große Eisfläche große und kleine Schlittschuhfreunde ein, ihre Bahnen zu ziehen. Ein üppig geschmückter Weihnachtsbaum mit Tausenden von Kerzen, raffinierte Licht- und Klangeffekte und eine urige Ski-Hütte sorgen für festliche Stimmung. Die Dresdner Gesellschaft trifft sich hier mit Familie und Kinder, trinkt Glühwein (super lecker), genießt einen der süßen oder herzhaften Crepés, schwatzt und schwelgt in einer Mischung aus Großstadtflair und Kitzbühelstimmung. 

 

Disy-Tipp: Super romantisch, stilvoll, entspannt. Wie in einem Märchen oder Hollywoodfilm. Auch ohne Schlittschuhfahren kann man hier stimmungsvolle Stunden verbringen.

 

Infos

Eisbahn im Hotel Taschenbergpalais Kempinski: bis 24. Januar 2016, Mo - Fr 15 bis 22 Uhr (Erwachsene 6 Euro, Kinder bis 12 Jahre 3 Euro), Sa/So 11 bis 22 Uhr (Erwachsene 7,50 Euro, Kinder 4 Euro), Schlittschuhverleih (3,50 Euro pro Paar) www.kempinski.com/dresden