Prof. Hans-Joachim Frey

Ich setze Wünsche um, bevor ich sie sage.

Prof. Hans-Joachim Frey, Vorsitzender des SemperOpernballs

 

Ich habe mir abgewöhnt, zu sagen, wen ich mir als Gast wünsche. Natürlich gibt es berühmte Promis, wo ich sage, es wäre ein Traum, diese zu bekommen. Aber ich muss auch realistisch bleiben. Ich bin eigentlich sehr zufrieden, was uns in den letzten Jahren gelungen ist. Wenn wir auf diesem Niveau weitermachen, spannende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport nach Dresden zu holen, bin ich zufrieden. Ich habe viele Wünsche, aber ich versuche, sie erst umzusetzen, bevor ich sie sage.