Ein Walzer mit meinem Mann

Ireen Sheer - Sängerin 

 

Wie gefällt Ihnen der SemperOpernball?
Sheer:
Ich nde ihn sehr schön, sonst wäre ich nicht Gast. Ich finde den Ball sogar wunderschön. Das Haus ist ein Traum. Wir kommen gerne und sehen wunderschöne Opern an.

 

Das heißt, Sie kommen auch unabhängig vom Ball gern nach Dresden und in die Semperoper?
Sheer:
Sehr gerne, ja. Ich habe ja auch sehr oft hier gesungen, nicht in der Oper, aber sehr viel in und um Dresden. Es ist eine wunderschöne Stadt.

 

Was hat Ihnen letztes Jahr besonders gefallen?
Sheer:
Bei André Rieus Musik mit meinem Mann einen Walzer zu tanzen. Das war natürlich schön. Und ich genieße diese ganze Atmosphäre.

 

Dann werden Sie auch wieder kommen?
Sheer:
Ja natürlich, ich werde mir den Ball erneut anschauen, wenn wir nochmal eine Einladung bekommen, sehr gern. Der SemperOpernball ist doch ein aufregendes Ereignis.

 

Spüren Sie die Spannung der Mitfeiernden?
Sheer:
Ja natürlich, ich spüre das immer. Ich habe selber immer Lampen Fieber. Bis heute habe ich das nicht abgelegt. Ich weiß auch, viele meiner Kollegen haben das selbe Problem, dass sie zittern bevor sie auf die Bühne kommen.