Disy Tipps: Schöne Kompromisse

Der SemperOpernball berauscht das Publikum. An einem solchen Abend schaut man eigentlich nicht zur Uhr und die Experten meinen, dass zum Ballkleid keine Uhr gehört. Aber was macht die Dame, die auf ihre Uhr auch an diesem Abend nicht verzichten möchte? Wir haben die schönsten und edelsten Kompomisse für Sie gefunden. Und ansonsten gibt es ja auch noch 364 andere Abende im Jahr ...

Chopard – L’Heure du Diamant

Haute Joaillerie Damenuhr aus der Kollektion "L'Heure du Diamant", Weißgold, 18 Karat, vollständig ausgefasst mit Brillanten (26.7cts), Quarzwerk. Eine Uhr in Form eines erlesenen Juwels.

Caterne Uhr von Bulgari

Catene Uhr aus 18 Karat Roségold, Perlmutt Zifferblatt mit Diamant Indexen, Krone aus 18 Karat Roségold mit roséfarbenem Rubellith- Cabochon. Quarzwerk. 34.800 Euro

Patek Philippe

Patek Philippe Nautilus Uhr aus Weißgold mit über 2000 Diamanten im rasterlosen Vollbesatz, 9 Karat, Gehäuseboden aus Saphirglas, Datumsanzeige und Faltschließe, mechanisches Werk mit automatischem Aufzug

Brillianten und Onyx

Die Serpenti Uhr aus 18 Karat Roségold mit Brillanten und Onyx funkelt und glitzert. Die besondere geschlungene Form ist ein Highlight. Quarzwerk.
90.000 Euro