Disy-Tipps FOPE

Das von Odino Cazzola gegründete Unternehmen aus Vicenza besteht seit 1929. Die Schmuckmanufaktur besticht durch ihre innovative und mehrfach patentierte Goldschmiedetechnologie, die zeitlosen Schmuck aus 18-karätigem Gold in einzigartige Joaillerie verwandelt. Markenzeichen von FOPE ist die besondere „Flex’it“ Technologie, die Armbänder und Ringe zu wunderbar flexiblem Goldgeflecht werden lässt. Giulia Cazzola, Leiterin der Marketingabteilung und Enkelin des Gründers, führt in vierter Generation das Schmucklabel. Fope empfiehlt für einen eindrucksvollen Auftritt beim SemperOpernball funkelnde Goldarmbänder die mit Brillianten verziert sind. Ohrringe, Colliers und Ringe können passend dazu getragen werden.