• Februar 25, 2020
  • 3017 Aufrufe

Es ist das schönste und größte Ereignis im Jahr

Zora Schwarz, Inhaberin „Carte Blanche“

Was ist der SemperOpernball für Dich?
Schwarz:
Es ist das schönste und größte Ereignis im Jahr. Sehen und gesehen werden ist hier das Motto. Ich gehe fast jedes Jahr. Wenn ich da hingehe, lasse ich meine Gäste ein bisschen im Stich, aber ich gehe trotzdem oft.


Wie findest Du das Programm?
Schwarz:
Manchmal ist es schön und manchmal zu lang. Das ist normal. Manche Sachen könnten sie kürzer fassen, aber als Ganzes ist es eine absolute Bereicherung für die Stadt.


Wie lange bereitest Du Dich auf den Opernball vor?
Schwarz:
Manchmal monatelang. Ich habe mir schon mal ein Kleid in Dubai machen lassen und musste ständig zum Probieren und Abändern hinfliegen. Das ist schon aufwändig. Ich bin auch schon mal mit einer Kutsche zum Semper-
Opernball gefahren.


Wieso das?
Schwarz:
Mich interessiert die Geschichte der Menschheit. Ganz oft würde ich gerne ein Jahr meines Lebens geben, um die Entstehungsgeschichte in Bildern sehen zu können. Manchmal schaue ich über Dresden und würde so gerne sehen, wer wo das erste Haus gebaut hat usw. Andererseitsinteressiert mich auch das Silvester im Jahr 3000. Wo sind die Menschen da? Ich würde gerne in die Zukunft schauen können. Die Erde an sich ist verrückt und unglaublich. Sie dreht sich und man spürt nichts.