• Februar 21, 2024
  • 3044 Aufrufe

Egal wann ich da bin, es ist immer zu kurz. Paris an sich natürlich und das Mandarin Oriental sowieso. Es ist eine andere Welt, ein anderes Leben und ich brauche das hin und wieder. Für Inspiration und neuen Schwung. Die Abreise ist immer etwas hektisch und bei meinem letzten Aufenthalt war es das ganz besonders. Wir hatten noch, jetzt haltet euch fest, den Champagner und den guten Rotwein, den ich geschenkt bekommen habe, wieder abholen lassen. Wie doof kann man sein, oder? Naja, ich fahre immer mit dem Zug und achte auf wenig und leichtes Gepäck, um flexibel zu bleiben und auch mal bei Bahnsteigwechsel o.ä. schnell reagieren zu können. Also sagte ich, dass sie den für das nächste Mal aufgeben sollen. Die Leute, die die Flaschen abholten, nahmen auch das Gepäck mit und dann nahm der Ärger seinen Lauf. Unser Gepäck war weg. Unten stand das Taxi mit laufender Uhr, der TGV war fest gebucht und Tickets für die erste Klasse waren in diesen Tagen fast ausgebucht gewesen. Und Keiner wusste, wo unsere Koffer waren. Ich bin fast durchgedreht. Gerade als ich nach gut 45 Minuten entschieden hatte, ohne Koffer abzureisen, kam Jemand vom MO Personal damit angehetzt, Leute - meine Nerven. Und soll ich Euch etwas sagen, der Zug war weg und ich hatte am Bahnhof einen doch recht besorgniserregenden Schwächeanfall. Auch wenn das hier und auf meinen anderen Accounts alles so easy und luxeriös aussieht, es “schlaucht” auch. Ich weiß wie das klingt.Und nun kommt der Unterschied zu früher Vom Hotel kam weder eine Nachfrage, noch eine Geste der Entschuldigung. Das hätte es in den Jahren zuvor nicht gegeben. Da hätten die Verantwortlichen (die ich eben auch sehr mochte und die uns auch) telefonisch oder per Mail nachgefragt, vielleicht sogar bei der Neubuchung der Tickets geholfen und garantiert für den Preis (3x TGV 1. Klasse) ein Entgegenkommen angeboten. Und das gab es halt nicht mehr. Und damit gibt es auch dieses besondere Luxus bzw. Service - Versprechen nicht mehr. Und deshalb habe ich auch meine beiden Edel-Flaschen, die im MO auf mich warten, noch nicht wieder abgeholt