• Februar 21, 2024
  • 3028 Aufrufe

Die Hotels und Restaurants im Europapark haben mich noch mehr begeistert als der Park selbst. Und den fand ich schon sehr cool. Es ist einfach die Gesamtatmosphäre, die das Erlebnis ausmacht. Das Eatrenalin war einfach spitze (ihr seht es in den vorhergehenden Posts). Dorthin kommt ihr am besten vom Hotel Krønasår aus. Tür raus, Nachbartür rein. Aber auch von jedem anderen Hotel im Park könnt ihr mit dem Shuttle hinfahren. Andersrum funktioniert das auch. Ihr könnten Krønasår aus in den anderen Hotels und In Restaurants essen - sehr zu empfehlen ist zum Beispiel auch das Ammolite. Und was man für eine Atmosphäre hat, wenn man mit der Monorail du ch den Park zurück fährt, seht ihr hier.

Ist das nicht wunderschön? Ein bisschen wie im Märchen.