• Februar 06, 2024
  • 3034 Aufrufe

Wie euch sicher schon aufgefallen ist, war das Essen im Kempinski Palace Engelberg eine meiner liebsten Beschäftigungen. Im Hotel selber kommt man nicht viel tun außer Schwimmen. Termine im Spa gab es nicht mehr. Auch coole Aktivitäten in Engelberg konnte die Rezeption so kurzfristig nicht organisieren. So schade! Aber Fahrräder hätten wir ausleihen können. Spazierengehen geht natürlich immer. Aber wenn ihr gern Begleitung durch kundige Führer bei Bergtouren hättet oder angeln wollt, ist das nur mit längerer Planung möglich. Und man muss sich selbst (wahrscheinlich schon eine Weile vorher) ein Programm zusammenstellen. Direkt organisiert ist vom Hotel nichts. Es ist also mehr ein Stadthotel und hat keinen Ressort - Charakter. Das sollte man vorher wissen. Aber das Essen (wobei wir wieder beim Thema wären) das war super organisiert. Deshalb hier nochmal ein paar Fotos von meinem Abendessen im Restaurant Cattani.