• April 06, 2023
  • 3394 Aufrufe

Martin Wild, Co-Founder & CEO Organic Garden

Geb.: 26.01.1979
Vita: Ich bin per se enorm technologie- und digitalaffin. Darum habe ich mit 18 mein erstes Unternehmen, ‘Home of Hardware’ (hoh.de) gegründet und 2007 an Premiere (heute Sky) verkauft. Darauf folgten eineinhalb Jahre in Florida, bevor es zurück nach Deutschland ging, zu MediaMarktSaturn, um dort als Chief Digital und später Chief Innovation Officer der Gruppe den Aufbau des E-Commerce-Geschäfts zu leiten. Seit 2020 verfolge ich mit Organic Garden die große Vision Ernährung neu zu denken und zu leben, indem wir Food, Tech und Nachhaltigkeit miteinander verbinden und eine Ernährung gestalten, die uns Menschen und unserem Planeten zugutekommt.

Lieblings…
Restaurant in München:
unsere Organic Garden Eatery in der Heiliggeiststraße 1, direkt am Viktualienmarkt.
Urlaub: am liebsten bin ich mit der Familie in Österreich, Südtirol, Kroatien und Florida.                  
Hobby: täglich Sport (Laufen, Schwimmen, Fitness), gutes und gesundes Essen und Tech-Gadgets.
Buch: “Tools of Titans” von Tim Ferriss, “Ender’s Game” von Orson Scott Card.
Film: „Avatar“, „Django Unchained“ und unbedingt die Doku „Food, Inc.“, die für mich einem echten Erweckungserlebnis gleichkam, weil sie die Abgründe der US-Lebensmittelindustrie und ganz allgemein die Problematik des Ernährungssystems aufzeigt.
Serie: “Star Trek: The Next Generation”.                             
TV: Schon lange nicht mehr relevant für mich.       
Platz in München: Englischer Garten.   

Er trägt am liebsten...
Uhr:
Google Pixel Watch
Kleidung: das ganze Jahr über Jeans, Polo-Shirt plus Daunenweste im Winter z.B. von Patagonia. Bei Vorträgen vor Publikum oder Investoren darf es gerne auch ein entspannter Anzug sein.
Tasche: Ich habe keine. Mit meinem Android-Smartphone und Bezahlring (PagoPace), habe ich alles, was ich brauche dabei.
Schuhe: Sneaker und viele Laufschuhe.

Fährt...
Auto:
Tesla Model Y Perfomance.

Was würde er ändern...
in München:
 Das Radverkehrsnetz weiter ausbauen. In der Stadt bin ich so oft wie möglich mit dem (E)-Scooter oder Fahrrad unterwegs.             
in Deutschland: Ich würde die Digitalisierung in unserem Land massiv beschleunigen. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland, trotz seiner Wirtschaftlichkeit und des hohen Lebensstandards, immer noch auf den hinteren Plätzen. Da ist definitiv noch Luft nach oben. Wir brauchen eine/n CDO im Kabinett.
in der Welt: Ich wünsche mir eine schnellstmögliche Deeskalation der aktuellen militärischen Konflikte und Kriege und einen gemeinsamen Fokus auf die großen Probleme der Menschheit.

Das Wichtigste für mich ist: 
Lebensmotto:
  "Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein."

Das biete ich:  Die Zukunft der Ernährung: von der Farm bis auf den Teller. Und immer Offenheit für spannende und mutige Projekte.

Kontakt:

Martin Wild, Organic Garden AG, martin.wild@organicgarden.de