Der Würzige

Horst Lichter war auf dem Weg nach München. Im Gepäck hatte er Geschichten ums Kochen und Essen, die er mit starkem Witz gewürzt, auf den Bühnen zum Besten gab. Mit sentimental-fröhlichen Auftritten ließ der Rheinländer seine Gäste an der Zeit seiner ersten Kochversuche teilhaben und sorgte damit überall für volle Häuser. Im Mai war er im Circus Krone. „Die Lust am Kochen - da ist sie wieder“ heißt sein neues Buch und das Credo lautet: Gekocht wird lustvoll, nicht asketisch.