Antonia (aus Tirol) - Sängerin

Seit wann kommen Sie schon auf die Wiesn? 

Antonia: Das erste Mal war ich 1999 auf dem Oktoberfest. Es ist immer wieder eine Mordsgaudi! 

 

Was ist das für ein Dirndl, welches Sie heute tragen? 

Antonia: Ich habe mich komplett mit Sachen aus meiner eigenen Mode-Kollektion eingekleidet. Ich designe Kleidung schon seit drei Jahren. Man erkennt meine Dirndl durch die stilistischen Totenkopf-Motive und die kräftigen Farben. 

 

Haben Sie ein Lieblingszelt, welches Sie jedes Jahr aufsuchen?

Antonia: Letztes Jahr bin ich im Kuffl ers Weinzelt mit meinem Wiesn-Song aufgetreten. Ich mag das Oktoberfest an sich. In jedem Zelt kann man gut feiern.