• Juli 15, 2022
  • 3090 Aufrufe

Riesiges Open House Event bei „MINI München“! Im Showroom am Münchner Petuelring fand erstmals das „MINI and Friends Sommerfest“ statt. Bei perfektem Sommerwetter und Temperaturen um die 30 Grad. Der MINI ist urban und cool zugleich und hat seit Jahrzehnten eine riesige Fan-Gemeinde. Und somit ließen sich neben zahlreichen Kunden auch viele prominente MINI-Liebhaber die Veranstaltung nicht entgehen. Gastgeberin Stephanie Danners, seit Anfang April die neue Leiterin von MINI München, konnte ab 16 Uhr unter anderem Moderator Gregor Teicher mit seiner Frau Stephanie, Schauspieler Manuel Cortez mit seiner Lebensgefährtin Saina Bayatpour, Designerin Natascha Grün, Radsportlerin Denise Schindler, Schauspielerin Anna Ewelina, Schauspieler und Synchronsprecher Max Felder und Model, Influencerin und Ex-GNTM-Teilnehmerin Darya Strelnikova begrüßen. 

Cooler Auftritt: Schauspieler Manuel Cortez kam mit Partnerin Saina Bayatpour und trotz hochsommerlichen Temperaturen mit Hemd, Weste und Jackett: „Wer stylish aussehen will, muss eben auch ein bisschen schwitzen“, meinte er schmunzelnd. Was bringt der Sommer noch für die beiden? „Hoffentlich kein Corona“, meinte er ohne zu überlegen. „Wir wollten eigentlich nach Sardinien fliegen, aber kurz vor Abflug wurden wir beide positiv getestet. Nach der Quarantäne sind wir dann mit dem Auto nach Italien. Das war super entspannt, da man so flexibel und unabhängig ist.“ Was verbindet er mit MINI? „Ich selbst fahre keinen, kenne die Marke aber – vor allem durch Saina.“ Sie: „Ich bin ein großer Fan und habe vier MINI Firmenautos.“  

Familienausflug: Moderator Gregor Teicher kam mit seiner Frau Stephanie und Baby Anouk (drei Monate alt) im Kinderwagen: „Anouk ist das perfekte Anfängerkind“, meinte er schmunzelnd. „Sie ist superbrav und fährt vor allem gerne im Auto mit. Es ist ähnlich wie im Kinderwagen: Sobald sich etwas bewegt, schläft sie ein.“ Er war gerne an diesem Tag mit dabei: „Bei mir kommen heute hier bei MINI viele persönliche Erinnerungen hoch. Als damals vor zwölf Jahren der neue Countryman auf den Markt kam, habe ich die Eröffnung auf der IAA moderiert. Und danach habe ich hier in München noch einen Werbespot dafür gedreht. Zu dieser Zeit habe ich noch in Düsseldorf gelebt und war zum ersten Mal hier bei MINI München am Petuelring, damals noch nicht ahnend, dass ich ein Jahr später nach München ziehen würde. Ich finde es vor allem großartig, dass man bei MINI verstärkt auf Elektro-Mobilität setzt, dieses Thema finde ich sehr spannend.“ 

Das Thema Nachhaltigkeit und E-Mobilität stand auch an diesem Tag im Fokus! Unter dem Motto „MINI and Friends – Digital.Nachhaltig.München“ konnten die Gäste neben den aktuellen und vollelektrischen MINI-Modellen auch die nachhaltigen und innovativen Lifestyle- und Fashion-Produkte verschiedenster Marken aus München und Umgebung entdecken. Zudem gab es auch faszinierende Einblicke in das Thema „Metaverse“ und das Erlebnis, in die virtuelle Welt von MINI München einzutauchen.

„MINI wird die erste vollelektrische Automarke innerhalb der BMW Group sein. Bis zum Jahr 2030 werden alle Modelle vollelektrisch sein,“ so Gastgeberin Stephanie Danners, die Leiterin von MINI München, die die Gäste begrüßte. Sie freute sich über die gelungene Veranstaltung: „Den ein oder anderen hätte es heute wohl eher an den See gelockt, aber schön, dass Sie alle hier sind. Wir freuen uns sehr, heute all unsere lieben Kunden wiederzusehen. MINI steht für Lifestyle und Fahrgefühl und es ist für jeden Geschmack und für jede Altersklasse das Richtige dabei. Wir haben nicht nur viele Kunden:innen in der jungen Altersgruppe, sondern auch ab 60 oder 70 Jahren.“ 

Influencerin und Ex-GNTM-Teilnehmerin Darya Strelnikova kam mit ihrem Freund Alexander Gieber. Sie war an der richtigen Adresse: „DAS MINI Sommerfest ist wie für mich gemacht, da ich es vor allem jetzt im Sommer sehr liebe, im Auto unterwegs zu sein. Als Münchnerin genieße ich es, spontan nach Italien oder Österreich zu fahren. Am besten natürlich im MINI Cabrio.“

Das Wetter spielte ebenfalls mit und bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die Gäste Erfrischungen sowie kulinarische Leckereien, unter anderem auch vegane Burger, vom Foodtruck genießen.

„Ich bin hier, weil ich den Sommer liebe“, so Schauspielerin Anna Ewelina. „Was gibt es Schöneres, als abends auf dem Balkon die Sommerabende oder eben, so wie heute, die Sommerfeste zu genießen. Von den Sommerfesten gibt es ohnehin zu wenig. Und ich bin ein großer MINI-Fan, liebe vor allem die Cabrios.“ Sie freute sich über das Treffen mit Schauspieler Max Felder: „Wir kennen uns vom Synchronsprechen“, erzählte sie. 

Max Felder lebt in Berlin und genießt derzeit den Sommer an der Isar: „Ich war gerade eine Woche im Urlaub in Griechenland, jetzt bin ich mit Freunden noch eine Woche in München. Ich bin früher selbst MINI gefahren – ein cooles Auto.“

Designerin Natascha Grün und Radsportlerin Denise Schindler kamen im sommerlichen Partnerlook – beide in Outfits in Zitronengelb aus der eigenen Kollektion von Natascha Grün. Beide fahren auch auf PS ab: „Ich fahre schnell und sicher – und ich liebe Cabrios“, so Denise Schindler. „Das MNI Cabrio ist das perfekte Sommer- und vor allem auch Stadtauto.“

Für den passenden Sound an den Turntables sorgte den ganzen Tag über DJ Zoom.Like. Das musikalische Highlight am Abend war der Auftritt der Popmusikerin Loi, die mit einem Konzert mit Wohnzimmer-Atmosphäre begeisterte. 

Außerdem dabei: Galeristin Sarah Kronsbein mit ihrem Zwillingsbruder David,  Bloggerin Julia Haupt, uvm. 

Text: Andrea Vodermayr