• Dezember 01, 2023
  • 3153 Aufrufe

Familienausflug für Dieter Landuris und Dave Kaufmann!

Nina Eichinger, Carin C. Tietze, Dieter Landuris, Timothy Peach, Nicole Belstler-Boettcher, Dave Kaufmann: „Lumagica – Cavallunas magischer Lichterpark“ begeistert die Prominenten und bringt Licht in die kühle Jahreszeit!
 

Dieses Ereignis bringt Licht in die dunkle Jahreszeit! Am Donnerstag feierte „Lumagica – Cavallunas magischer Lichterpark“ große Eröffnung in München! Das ideale Programm für die ganze Familie zum Beginn der kalten und dunklen Tage des Jahres und ein Erlebnis, das die großen und kleinen Besucher in eine magische Lichterwelt entführt und zum Träumen einlädt. An 34 Standorten weltweit gibt es die märchenhaften „Lumagica“-Lichterparks bereits  – und nun endlich auch in München.

Zur großen Eröffnung kamen auch zahlreiche Prominente mit ihren Familien auf das Gelände in München-Fröttmaning, darunter unter anderem Nina Eichinger, die durch den Abend führte, die Schauspielerinnen Nicole Belstler-Boettcher, Sophie Rogall und Carin C. Tietze, die Schauspieler Timothy Peach und Dieter Landuris sowie Musiker Dave Kaufmann. Und alle zeigten sich begeistert, denn die großen und kleinen Besucher werden dort ab sofort und noch bis zum 28. Januar 2024 auf einen magischen Spaziergang durch eine zauberhafte Lichterwelt eingeladen. Auf einem 1,5 km langen Rundweg warten über 300 handgefertigte, leuchtende Objekte und Installationen auf die Gäste – wunderbar musikalisch untermalt.

„Es sind 750.000 Lichter, die hier leuchten, und die Lichterketten haben eine Länge von neun Kilometern. Ein wahnsinniges Erlebnis“, lobte Nina Eichinger. „Und da es sich um LEDs handelt, wird weniger Energie verbraucht, als wenn man sich zu Hause etwas kocht und dann Netflix guckt. Das ist wirklich beeindruckend. Ich selbst liebe Lichter und das hier ist ein wunderbares Kontrastprogramm zum traditionellen Christkindlmarkt.“

Die erfahrenen Lichtkünstler von „Lumagica“ haben  einen eindrucksvollen Lichterpark geschaffen, der zum Verweilen und Mitmachen einlädt. Vor allem Pferdefans kommen auf ihre Kosten, denn das Thema Pferd wird auf einzigartige Weise in Szene gesetzt. Und das rote Band zur Eröffnung wurde somit auch von Wallach Caruso durchtrennt, genauer gesagt: durchritten!

Timothy Peach freute sich über das Highlight: „Ich habe soeben drei Wochen lang Theater gespielt, war mit dem Stück „Die Kehrseite der Medaille“ unterwegs. Bevor es mit dem nächsten Stück weitergeht, habe ich ein paar Tage frei. Und da ist Zeit für die Erleuchtung heute“, meinte er lachend.

Ein Familientreffen war es für Schauspieler Dieter Landuris. Neben seiner Frau Natascha waren auch seine Tochter Isabella, sein Neffe Konstantin Landuris mit Tochter Coco und seine Schwester Manuela Landuris mit dabei. „Wir sind alle große Pferdefans bzw. Reiter“, erzählte er. „Wir lassen uns schon vor Weihnachten verzaubern und hoffen, schon einmal in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen. Das Wetter spielt ja auch schon mit.“ Wie oft kommen solche Familientreffen im Hause Landuris vor? „In der letzten Zeit ehrlich gesagt sehr oft, da gerade ständig einer von uns Geburtstag hatte“, meinte er lachend. „Gefühlt haben wir uns in der letzten Zeit alle zwei, drei Tage gesehen. „Heute aber einmal ohne Kuchenbacken.“

Für Sänger Dave Kaufmann war es ebenfalls ein Familienausflug. Er hatte seine Frau Bella und Tochter Charmaine (8) mitgebracht: „Dieser Besuch hier ist eine Überraschung und zugleich ein Vorweihnachtsgeschenk für meine Tochter“, erzählte er. „Ich selbst bin ebenfalls total begeistert: Ich habe amerikanisches Blut und liebe Lichter über alles! Das merkt man auch jedes Jahr an meinem Weihnachtsbaum. Das ist heute eine wunderbare Einstimmung auf die Winterzeit, die ich sehr liebe.“

„Gerade in diesen doch eher schwierigen Zeiten tut ein bisschen Magie ganz gut. Deswegen bin ich froh, dass es Lumagica endlich auch in München gibt“, freute sich Schauspielerin Nicole Belstler-Boettcher. „Ich habe selbst im Garten viele solarbetriebene Lichtquellen, da ich magische Lichter im Dunklen liebe. München hat mich schon während des Lockdowns mit seinen wunderbaren und faszinierenden Außenbeleuchtungen mit diversen Video- und Lichtinstallationen aufgemuntert und jetzt freue ich mich hier über dieses großartige Lichterereignis.“

„Ich lasse mich gerne überraschen und wusste nicht, was mich heute genau erwartet“, so Carin C. Tietze. „Aber die Überraschung ist auf jeden Fall gelungen: Hier herrscht eine großartige Atmosphäre dank der Skulpturen und des Lichts. Licht ist für mich sehr wichtig. Am liebsten mag ich das Kaminfeuer.“

Bereits im Sommer begeisterte „CAVALLUNA Kids – Eine Show steht Kopf!“ die Gäste in München-Fröttmaning, nun folgt der Lichterpark: „Wir freuen uns riesig über die Kooperation zwischen „Cavalluna“ und „Lumagica“ und es ist großartig, heute zur Eröffnung den Park in vollem Glanze erstrahlen zu lassen und unseren Gästen ein bezauberndes Wintererlebnis zu bieten“, so Johannes Mock-O’Hara, der Geschäftsführer von „Cavalluna“.

Und Klaus Mark (CEO von „MK Illumination“, der Produktionsfirma von „Lumagica“) fügte hinzu: „Wir suchen uns immer besondere Orte für unsere Lichterparks aus und nutzten auch in München wieder unsere jahrelange Expertise, um etwas Einzigartiges zu erschaffen.“ Energieeffizienz und ressourcenschonende Planung stehen dabei im Vordergrund, denn es wird ausschließlich mit energiesparender LED-Technik gearbeitet, wie Mark erklärte: „Der gesamte Stromverbrauch für die Beleuchtung und Infrastruktur eines „Lumagica“-Lichterparks im Zeitraum von sechs Wochen entspricht lediglich dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 4,8 Vierpersonenhaushalten“:

Doppelt begeistert war Tänzerin und Choreographin Tiger Kirchharz. Sie war schon einen Tag zuvor bei der Preview dabei gewesen: „Es war so schön gestern, dass ich heute gleich noch einmal mit meinen Eltern gekommen bin. Ein perfekter Abend für die ganz Familie und vor allem für alle Altersklassen“, lobte sie.

Alle Fans können sich bereits auf das nächste Highlight freuen, denn am 26. Dezember 2023 startet dann ein weiteres Cavalluna-Event: Die Familienshow „WinterWünscheLand“, welche bis zum 6. Januar 2024 gezeigt wird und mit einem Besuch des Lichterparks kombiniert oder unabhängig davon besucht werden kann. Sie erzählt eine herzerwärmende Wintergeschichte und verzaubert die ganze Familie mit wunderschönen Pferden, lustigen Schauspieleinlagen und spektakulären Spezialeffekten.

Außerdem dabei: Influencerin Julia Pohl („Gluecksmuetter“), Moderatorin Barbara Osthoff, uvm. 

Text: Andrea Vodermayr