Philip A. Rogers, Retail Manager Vertu Boutique

„Luxus ist, wenn man die Wahl hat.“

 

Ich hatte schon immer eine Affinität zum Luxus. Es war dieser Reiz, etwas Schönes zu haben, etwas Schönes auch vermitteln zu können, der mir gefiel. Ich liebe es, mit Menschen zu tun zu haben, die so etwas wertschätzen. Inzwischen gibt es Luxus in unterschiedlichen Varianten: Luxus ist, wenn man die Wahl hat. Nachdem ich bei Hugo Boss, Tag Heuer und Louis Vuitton war, hatte ich den „Peak of Luxury“ erklommen, es gab eigentlich keine weitere Steigerung. Dann fand ich die Luxushandys von Vertu. Mir hat das Alleinstellungsmerkmal der Produkte gefallen, die nicht nur optisch schön sind, sondern auch praktisch in der Bedienung. Ich arbeite gern. Jeder, der erfolgreich ist, sagt, man müsse seinen Job lieben. Aber ohne Identifikation und ohne das tägliche Credo, wirklich jeden Tag mit Spaß und Freude in die Firma zu gehen, geht es nicht.

 

Vita: Der Deutsch-Amerikaner Philip A. Rogers wurde 1971 in Rosenheim geboren,  ist seit über drei Jahren Retail Manager in der Vertu Boutique München. Zuvor hat er für namhafte Weltfirmen wie Louis Vuitton, TAG Heuer, Hugo Boss, Carli Gry, Amoena Marc O'Polo und Hackett gearbeitet.