• Januar 29, 2024
  • 3953 Aufrufe

Der Kini bittet Freddy Mercury zu einer musikalischen Audienz: „Ludwig meets Queen“ 

Queen meets the Bavarian King? In der Musicalshow „Ludwig meets Queen“ trifft Queen-Frontmann Freddie Mercury (Imitator Daniel Mladenov aus Memmingen) den bayerischen Märchenkönig Ludwig II. (gefeierter „Ludwig“-Darsteller am Festspielhaus Füssen: Matthias Stockinger) am 04.04.2024 im Prinzregententheater in München. Und auch die stimmgewaltigen Künstler Patrick Granado und Kirstin Hesse stehen auf der großen Bühne, bekannt aus „Ludwig meets Michael Jackson“. Gekrönt wird die musikalische Audienz schließlich mit Maria Meßner als Kaiserin Elisabeth. Zusammen mit der 8-köpfigen Live-Band, Profitänzern und Akrobaten in atemberaubender Höhevereint Produzent und Pianist Dr. Konstantinos Kalogeropoulos das Musical „Ludwig2“ und die größten Songs von Queen zu einer besonderen Hommage. Natürlich dürfen die Paradesongs aus beiden Welten nicht fehlen: „Kalte Sterne“ folgt auf „We are the Champion“, „I want it all“ und „We will Rock you“ und garantiert Gänsehaut-Feeling! 
 

Zwei Persönlichkeiten in einer faszinierenden Show: „Ludwig meets Michael Jackson“

Nach einer fast ausverkauften Show im April 2023, macht „Ludwig meets Michael Jackson“ wieder Stopp in München. Für die fünfte Auflage dieser beeindruckenden Crossover-Show holt Dr. Konstantinos Kalogeropoulos erneut das Ausnahmetalent Matthias Stockinger und den „Michael Jackson“-Tribute-Künstler Patrick Granado am 05.04.2024 auf die Bretter des Prinzregententheaters. Zu den beiden gesellen sich fast 20 Mitwirkende, u. a. eine Live-Band, die Musicalstar Zodwa Selele (bekannt aus dem Musical „Sister Act“), die beliebte Darstellerin Maria Meßner als Kaiserin Elisabeth und Popdiva Kirstin Hesse. Dazu noch zwei Akrobatinnen sowie ein mitreißendes Tanzensemble, das zu den größten Hits von Michael Jacksondie Bühne beben lässt, ehe Ludwig seinen Paradesong „Kalte Sterne“ performt oder Sisi ihre Arie „Ich gehör nur mir“ mit der Rockband singt. Als Höhepunkt begegnen sich schließlich beide Könige im Freundschaftsduett.

Ein Märchenkönig und zwei Popgrößen auf einer Bühne


Ins Leben gerufen wurde die Konzertreihe im Jahr 2019 von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos, dem musikalischen Leiter am Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen. In kompletter Eigenregie und Produktion ohne Sponsoren stellte er „Ludwig meets Michael Jackson“ auf die Beine und begeisterte mit seinem Team das Publikum. In der Coronapandemie wurde dann die Show „Ludwig meets Falco“ konzipiert, die 2022 in Füssen ihre Premiere hatte. Und 2023 folgte mit „Ludwig meets Queen“ das dritte Highlight. 

„Das Prinzregententheater ist der ideale Ort, um die Visionen des King of Pop mit denen des bayerischen Königs in einer atemberaubenden Show zu verbinden“, weiß Pianist Dr. Konstantinos Kalogeropoulos. Es warten die stärksten Hits von Michael Jacksons und die schönen Melodien des Musicals „Ludwig2“ – vereint in einer musikalischen Reise durch die Zeiten: „Ludwig meets Michael Jackson“. Bereits einen Tag zuvor trifft in „Ludwig meets Queen“ die königliche Hoheit auf Freddie Mercury. Denn nicht nur Michael Jackson ist mit dem Memorial am Promenadeplatz in der Landeshauptstadt nach wie vor präsent, sondern auch Freddie Mercury hatte eine so starke Verbindung zu München, dass er hier mit Queen mehrere Platten aufnahm, obwohl die Band in Montreux ein eigenes Studio besaß.