Pietro Bellotti (1725 - 1815) „Venice“

Schätzung: 134.000 - 178.000 Euro 

 

Dieser warme, leuchtende Blick auf Venedig ist eines von Pietro Bellottis schönsten und größten Bildern als die meisten Werke in seinem Korpus. Der Künstler war, wie sein Bruder und Onkel, spezialisiert auf Ansichten der italienischen Städte, und stellte seine Werke auf dem Pariser Salon im Jahre 1755, 1760, 1765, 1774 und 1790 aus. Viele seiner Bilder basieren auf Stiche von Michele Marieschi und Antonio Visentini. Die vorliegende Arbeit folgt dem Druck von Visentini (1735). Bellotti führt aber zusätzlich ein Boot mit einem Mast im Vordergrund und einem Kai mit Zahlen in der unteren rechten Ecke auf.