• Dezember 30, 2021
  • 3201 Aufrufe

NIVEA: Länger jung aussehen

Die Zeichen der Hautalterung - und was wir dagegen tun können

Frauen von heute sind mit 40 sehr selbstbewusst. Sie meistern die vielfältigen Herausforderungen des Lebens und gehen achtsam mit sich um. Sie legen auch viel Wert auf ihr Aussehen. Sie wünschen sich, dass ihr Gesicht so jugendlich aussieht, wie sie sich fühlen. Deshalb suchen sie nach Möglichkeiten, um ihre Haut auf natürliche Weise
möglichst lange vor Falten, dem Verlust an Spannkraft und Volumen zu bewahren. Was sie gegen die häufigsten Zeichen
der Hautalterung tun können, zeigen wir hier.

VERLUST VON HAUTSTRAFFHEIT UND KONTUR

ALTERSCHECK KNEIFTEST
Hormonelle Veränderungen, die Verlangsamung von Prozessen in der Haut, besonders die allmähliche Verminderung der Füllsubstanzen, Sonne, Rauchen und Lebensstil sind einige der Faktoren, die mit zunehmendem Alter zu einem Verlust von Hautstraffheit und sackenden Konturen führen. Auch die Größe und Anzahl der volumengebenden Zellen, die für eine prall aussehende Haut sorgen, nehmen ab und lassen die Hautschichten schrumpfen. Hohlere Wangen und ein abgespanntes Aus- sehen und Hängepartien an Kinn und Hals sind die Folge und werden als störend empfunden. Ein Kneiftest in die Wange zeigt, wieviel Spannkraft die Haut noch hat und voll sie sich noch anfühlt.

JADEROLLER GEGEN KONTURVERLUST
Jade Gesichtsroller werden bereits seit Jahrhunderten in der Chinesischen Medizin verwendet, um die Hautelastizität zu erhalten, die Durchblutung zu fördern, den Lymphfluss zu unterstützen und dadurch den Stoffwechsel anzukurbeln. Außerdem soll die natürliche Energie aus dem kühlen Jadestein übertragen werden und für Entspannung sorgen.

Arbeiten Sie mit leichtem Druck von der Gesichtsmitte nach außen in Richtung Schläfen. Die große Rolle für Gesichtsflächen, die kleine für das Massieren rund um Nase, Augen und die Zornesfalte verwenden. Durchhalten bis ein Effekt sichtbar wird.
 

AMPULLENKUR FÜR FESTIGKEIT & KONTUR
Wir vermögen den Alterungsprozess unserer Haut nicht aufzuhalten. Aber wir können die Haut dabei unterstützen, wieder mehr der drei Bausteine Hyaluronsäure, Kollagen und Elastin zu produzieren. Die NIVEA Cellular Elastizität & Kontur Anti-Age 2-Phasen Ampullen Kur sorgt für eine geschmeidige, von innen heraus aufgepolsterte Haut und verhilft ihr zu Stärke, Festigkeit und Kontur. Mit natürlichem Jojoba-, Mandel- und Avocadoöl in der Ölphase - mit Hyaluronsäure, Kollagen und Elastin in der Wasserphase. Vor oder nach der Tages- und Nachtpflege verwenden.
 

HÄNGEBÄCKCHEN LOSWERDEN
Diese beiden Übungen können dazu beitragen, die Gesichtskonturen wieder etwas zu straffen. Dabei werden die Muskeln gekräftigt und die Durchblutung angeregt. Unterhalb der Nase gehen links und rechts mehrere Muskelstränge ab, die das Gesicht oben halten, solange wir jünger sind. Mit dem Älterwerden geben diese Muskeln nach, gleichzeitig verliert die Haut an Volumen. Die Schwerkraft zieht dann die Wangen nach unten, lässt die Konturen verschwinden. Dabei können auch unschöne Nasolabialfalten entstehen, die einen negativen Gesichtsausdruck geben.

Übung: Die Handballen jeweils In die Vertiefung links und rechts unterhalb der Wangenknochen pressen und ganz leicht nach hinten ziehen. Dabei den Unterkiefer gegen den Druck der Hände nach vorn schieben. So, dass das eine gegen das andere arbeiten muss. KINNLINIE STRAFFEN
Übung: Gerade halten. Die Faust der rechten Hand unter das Kinn drücken. Mit der anderen Hand den rechten Arm beim Druck unterstützen. Nun den Unterkiefer gegen diesen Druck für 15x öffnen und schließen. Die Faust darf nicht nachgeben. Sie sollten die Arbeit im gesamten Kiefer- und Nackenbereich spüren. Anschließend den Bereich rund um den Kiefer ausmassieren und mit den Fingern ausklopfen. Während des Tages mehrfach wiederholen.

Mehr Übungen im Buch von Christina Schmid‚ Chi statt Botox: Fernöstliche Geheimnisse zur Faltenreduzierung‘.
 

MÜDE AUSSEHENDE HAUT

KÜHLES NASS MUNTERT AUF
Schlechte Durchblutung kann das Altern der Haut beschleunigen weil die oberen Hautschichten dann nicht ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Der Teint wirkt dadurch nicht mehr strahlend, sondern fahl, matt und grau.

Gegen einen fahlen Teint hilft diese straffende Erfrischung: Nach vorn beugen, und mit den Händen reichlich kaltes Wasser ins Gesicht schaufeln. Zu den Seiten hin ausstreichen. Morgens und abends als Abschluss nach der Gesichtsreinigung. Die Kälte regt Durchblutung und Lymphfluss an und verbessert die Hautfarbe. Außerdem auch viel Trinken, Stress reduzieren, Ausschlafen, Bewegung und viel grünes Gemüse. Alles gut für einen schönen, rosigen Teint.
 


PFLEGE & FARBE KORRIGIEREN DEN TEINT
Mit einem pflegenden Make-up lässt sich ein fahler Teint leicht wegschummeln. Vorher mit einem Peeling die abgestorbenen Hautzellen entfernen, damit sich keine Farbpigmente darauf absetzen. Außerdem die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen. Make-up immer zuerst auf der mittleren Gesichtszone, also Kinn, Wangen, Stirn auftragen, dann von innen nach außen und von oben nach unten verteilen. Bei reifer Haut auf Glanzpartikel verzichten, sonst werden die Fältchen unnötig hervorhgehoben.

Eine verlässliche Foundation: NIVEA Hyaluron Cellular Filler 3in1 Pflege Make-up mit einer einzigartigen 3in1 Formel aus Pflege und Farbe mit Hyaluronsäure, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen und hochwertigen Farbpigmenten. Sie mildert Trockenheitsfältchen und kann bei regelmäßiger Anwendung feine Linien und Fältchen sichtbar mildern. Ein Hauch pink- farbenes Rouge schenkt zusätzlich Frische.

LÄSST WACH UND FRISCH AUSSEHEN
Solange wie nur möglich möchten wir mit strahlenden Augen, die die Welt verzaubern. Doch macht die sensible Augenpartie uns da manchmal einen Strich durch die Rechnung: Sie neigt zu Augenschatten, Schwellungen und feinen Linien. Mit dem passenden Pflege-Utensil lassen diese sich perfekt kaschieren und mildern. Der neue NIVEA Hyaluron Cellular Filler 3in1 Augenpflege Concealer lässt Augen- schatten in den Hintergrund treten und verwöhnt und pflegt die zarte Augenpartie.