Die Porsche-Sports-Night - die sportliche Präsentation der neuen Cayenne-Modelle

Sport war das Thema des Abends. Und zwar nicht nur, was die neuen Modelle des Porsche Cayenne anging, sondern vor allem für die 300 geladenen Gäste. Mirco Meinel verwandelte das Eventwerk in eine „Fun-Sport-Arena“, in der sich die Porsche-Freunde in über zehn verschiedenen Disziplinen probieren konnten. Beim spannenden Kickern, Torwand- und Armbrustschießen, Dart oder an der Carrera-Rennbahn konnten die Teams Punkte sammeln. Die höchste Punktzahl gabs für das Abseilen aus der oberen Etage des Eventwerkes. Über die Hauptpreise – einen Aufenthalt im Robinson Club, einen Fitnesscheck im Ostseebad Damp und zwei Europaflüge freuten sich die Teams von Steffen Herbst, Andres Martin Birner und Dr. Karin Pecina, welche die meisten Siegerpunkte erspielten.

Highlight der Porsche-Sports-Night waren die neuen Modelle des Cayenne, Cayenne S und Cayenne Turbo. Begleitet von einer sportlich-feurigen Show der Cheerleader rollte der Star des Abends auf die Bühne. Uwe Podavka (GF Porsche Zentrum Dresden), im passenden sportlichen Football-Outfit, lud seine Gäste ein, die Hauptdarsteller selbst unter die Lupe zu nehmen.

Bei heißen Percussionsbeats fand der Abend einen schönen Ausklang.
Die Porsche-Sports-Night war eine rundum perfekte Inszenierung von Sport und Spaß, angefangen bei der ungewöhnlichen Idee, eine Fahrzeugpräsentation fernab von Small Talk und feinen Schnittchen zu veranstalten, über einen hohen Funfaktor, bei dem Fitness und Aktion im Vordergrund standen, bis hin zur detailverliebten Tischdekoration.

Zur exklusiven Vorabpräsentation bestaunten die geladenen 350 Gäste den neuen BMW X5, den neuen 3er Cabrio und den neuen BMW 1er und 5er in der BMW Niederlassung Dresden. Die Besonderheit an diesem Abend war die Zusammenstellung der Caterer, alle Gastronomen sind Kunden des Hauses. So sorgten einerseits das HILTON Dresden, dessen Team auch die Gesamtkoordination und den Service übernommen hatte, für bayrische Gaumenfreuden. Generaldirektor Andreas Searty war stellvertretend für seine Mannschaft auch in die Moderation eingebunden. Wolle Förster mit seinem Restaurant „Sushi & Wein“, Thomas Widmann mit dem„El Espaniol“ und Salvatore Andreaccio, Betreiber des italienischen Restaurants „Il Grottino“ komplettierten das Gastronomenquartett.

„Mit dieser Einladung an all diese Gastronomen möchten wir ein herzliches Dankeschön stellvertretend an alle Kunden unseres Hauses geben“, so Andree Grun, BMW-Marketing-Leiter.
Bei entspannenden Klaviertönen, einem gutem Wein oder Bier und nicht zu vergessen, einer frisch gerollten Havanna, konnten die Gäste einen sehr amüsanten und kommunikativen Abend erleben.

Doch nicht der kulinarische Genuss, sondern die neuen BMW-Modelle standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Nach deren Enthüllungen hatten die Gäste die Gelegenheit, sich über die neue Generation, nicht nur des X5, zu informieren, auszuprobieren und sich auf das neue Fahrerlebnis des leistungsstarken Motors und der innovativen Fahrzeugtechnologie zu freuen, die einen neuen Maßstab in seiner Klasse setzt.