• Dezember 08, 2021
  • 3153 Aufrufe

Mode Trend

Aufgespürt von Bengisu Güres

Ein Buzzword für die Mode im Herbst/Winter 2021? Après-Ski. Die Pariser Mode-Jury von Chanel und Miu Miu hat gesprochen: Bereiten Sie sich auf gefütterte Kleidung von Kopf bis Fuß vor und suchen Sie Trost in kuscheligem Teddybär- und Kunstfell. In der neuen Saison geht es darum, das warme Gefühl im Inneren zu bewahren.

Die italienische Modehauptstadt Mailand stellte dagegen den Minirock in der Herbst/Winter-Saison 2021 ganz vorne an – und mit „Mini“ meinen wir winzig. Auch die Labels der US-Modehauptstadt New York strotzten nur so vor neuer Energie: Der Hauptaugenmerk lag hier für Herbst/Winter 2021 auf Runway-Interpretationen des Pullunders, architektonischem Strick und dem entschieden lässigen „Shirt Suiting“ als Ersatz für den strengen Hosenanzug. Auch die Designer der englischen Hauptstadt waren fleißig, eine bessere Zukunft zu entwerfen: von voluminöser 24/7-Partykleidung bis hin zur Wiedergeburt des Cool-Girl-Karos.

 

Dieses Strickkleid ‚Ebony‘ in Grau von Iris von Arnim wurde aus reinem Cashmere gefertigt und besticht durch den wärmenden Rippstrick. Das minimalistische Design wird durch einen Stehkragen untermalt. Preis: 1.150 Euro

 

Dieser luxuriöse Mantel von Gucci vereint italienische Handwerkskunst und ein zeitloses Design. 

Preis: 5.500 Euro

 

Dieser Mantel in Braun von Manzoni 24 wurde aus Schurwolle gefertigt. Dieses Modell besticht durch das zweifarbige Karo-Muster. Preis: 1.540 Euro

Oversized-Schluppen-Bluse aus Seide von Balenciaga. Gerader Schnitt. Formgebende Taillierungsnähte im Rückteil. Preis: 1.320 Euro

Das klassische Hemdblusenkleid ‚Salerno‘ in Marineblau von Philo wurde aus Baumwolle gefertigt. Die leicht ausgestellte Silhouette, ein Bindegürtel und Manschetten zeichnen das Kleid aus. Preis: 370 Euro

Diese Gucci Jacke aus roter Wolle erhält durch Besätze aus elfenbeinfarbenem GG Piqué-Jacquard den letzten Schliff. Das GG Symbol, entworfen vor fast 100 Jahren, wird in den Designs von Gucci wieder ganz neu in den Vordergrund gerückt. Preis: 1.400 Euro

Alexander McQueen präsentiert uns nun diese luxuriös-schwere Jacke für die Übergangszeit. Das schwarze Modell wurde in Italien aus butterweichem Glattleder gefertigt und mit sichtbaren Stichnähten in kontrastierendem Weiß akzentuiert. 

Preis: 3.890 Euro

Umhängetasche von Bottega. Dunkelbraunes, geflochtenes Leder, goldfarbener Reißverschluss, ein Henkel mit großem Knotendetail. Preis: 4.752 Euro €

Lässige Oversize-Jacke im Karo-Muster in Bordeaux, Navy und Orange von Shirtaporter. 

Preis: 329 Euro