• März 28, 2022
  • 3071 Aufrufe

Einschränkungen auf der Finkenwerder Brücke ab dem 13.2.2022

Zwischen dem 13.2. und 6.3.2022 führt die Hamburg Port Authority (HPA) im Bereich der Finkenwerder Brücke im Verlauf der Finkenwerder Straße vorbereitende Straßenbauarbeiten für den unmittelbar anschließend beginnenden Neubau der Finkenwerder Brücke durch. Dafür ist es notwendig, bis zu drei Fahrstreifen im Verlauf des Bauwerks zunächst vorrübergehend und dann bis zum Bauende Mitte 2025 dauerhaft zu sperren.

In der Zeit vom 13.2. bis zum 26.2. werden zunächst die zwei nördlichen Fahrspuren gesperrt, im Anschluss bis zum 4.3. drei Fahrspuren in der Brückenmitte. Am 5. und 6.3. wird dann die Sperrung der drei südlichen Fahrspuren eingerichtet und dem Verkehr stehen bis auf Weiteres nur noch die drei nördlichen Fahrspuren zur Verfügung. Zudem werden die Fuß- und Radwege über die Bauzeit wechselnd an der Baustelle vorbeigeführt. Die Nutzung der Brücke ist während der Arbeiten für alle Verkehrsteilnehmer jederzeit möglich, Verkehrsbehinderungen können aber nicht ausgeschlossen werden.

Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) betreibt seit 2005 ein zukunftsorientiertes Hafenmanagement aus einer Hand und ist überall dort aktiv, wo es um Effizienz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Hamburger Hafen geht. Den wachsenden Ansprüchen des Hafens begegnet die HPA mit intelligenten und innovativen Lösungen. Die HPA ist verantwortlich für die effiziente, ressourcenschonende und nachhaltige Planung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen im Hafen und ist Ansprechpartner für alle Fragen hinsichtlich der wasser- und landseitigen Infrastruktur, der Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs, der Hafenbahnanlagen, des Immobilienmanagements und der wirtschaftlichen Bedingungen im Hafen. Dazu stellt die HPA die erforderlichen Flächen bereit und übernimmt alle hoheitlichen Aufgaben und hafenwirtschaftlichen Dienstleistungen. Sie vermarktet spezielles, hafenspezifisches Fachwissen und nimmt zudem die hamburgischen Hafeninteressen auf nationaler und internationaler Ebene wahr.

www.hamburg-port-authority.de