Vielfalt der Physiotherapie eröffnet neue Wege - Von Schmerztherapien bis Konditionstraining

Von der klassischen Physiotherapie zur traditionellen chinesischen Medizin, von der bewährten Methode der manuellen Therapie zur Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, vom Faszientraining mit der Blackroll zur Laser und Fangoanwendung, vom Therapeutischen Klettern und Nutzen des Kraft- und Geräteraums zum Funktionellen Training. Die Patienten der Sport-Physiotherapie erwarten hochmoderne und auf die jeweiligen speziellen Bedürfnisse ausgerichtete Räumlichkeiten. 

Es wird Wert auf gut ausgebildete und immer wieder neu geschulte Therapeuten gelegt, schließlich ist das Berufsbild des Physiotherapeuten derzeit in einem dramatischen Wandel begriffen, indem es vom Ausbildungsberuf zum studienrelevanten Fachgebiet avanciert. In diesem Kontext steigen auch die Anforderungen an praktisch arbeitende Therapeuten enorm. 

Die Sport-Physiotherapie Friedl auf der Wiener Straße, ist eine der größeren Physiotherapie-Praxen in Dresden, arbeitet nicht nur erfolgreich mit dem Spineliner, sondern bietet zukünftig neue spezielle Kurse an. Das Ehepaar Friedl kann auf jahrelange Erfahrungen als Physiotherapeuten (u.a. bei Dynamo Dresden) zurückblicken. Aus- und Weiterbildungen sind aufgrund des ständigen Wandels in diesem Fachgebiet unerlässlich. 

„Wir wollen von Neuerungen in Wissenschaft und Technik profitieren, indem wir sie in die bewährten, individuellen Trainingsmethoden und Behandlungsabläufe integrieren“, so Frank Friedl, Physio- und Sport-Physiotherapeut, Manual Therapeut und Ernährungsberater. „Aber wir wollen nicht einfach irgendwelchen Trends unterliegen.“ 

So werden die LNB-Therapeuten in der Physiotherapie zukünftig einen „LNB Motion“-Kurs in den ab Sommer 2016 erweiterten Praxisräumen anbieten. Kerstin Friedl schult ihre Mitarbeiter in der LNB-Schmerztherapie, sodass das Wissen in nächster Zeit in bereits praktizierte Behandlungsmethoden eingebaut werden kann. Ganz neu wird das sogenannte „Evidence based training“ eingeführt, mit dem Ziel, konditionelle Fähigkeiten besser beurteilen zu können und darauf ein ganzheitliches, progressives und propriozeptives Training zu implementieren. Für jeden Patienten, der sich allgemein körperlich sowie sportlich verbessern möchte, bietet dies eine ideale Optimierung des Trainingszustandes. 

Die ergänzenden Weiterbildungen in Gesundheitslehre und Ernährungscoaching sollen das Angebot abrunden und das komplexe Angebot der Sport-Physiotherapie Friedl auf der Wiener Straße beleben.