Immer mehr Deutsche leiden an Übergewicht

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Menschen immer dicker werden. Und auch die Tatsache, dass in den USA die meisten übergewichtigen Erdenbürger leben, ist allgemeinhin bekannt. Aber wusstet ihr auch, dass in Deutschland nur 0,2 % weniger Menschen an Übergewicht leiden? Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind in Amerika 66,7 % der Bevölkerung zu dick – und hierzulande 66,5 %.

Ein Mensch gilt als übergewichtig, wenn sein Body-Mass-Index (BMI) über 25 liegt. Leider hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert, dass nicht nur immer mehr Erwachsene zu viel Hüftgold mit sich herumtragen, sondern auch Kinder: Laut WHO ist inzwischen jedes 5. Kind zu dick, Tendenz steigend. Schuld daran sind nicht nur mangelnde Bewegung und eine ungesunde Ernährung: 85 % der übergewichtigen Kinder haben übergewichtige Eltern – was nicht wirklich verwunderlich ist. Allerdings ist die Tatsache, dass immer mehr Kinder schon in jungen Jahren an den folgenden Krankheiten leiden, mehr als erschreckend:

Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Rückenprobleme und Gelenkschäden. Hinzu kommen auch soziale Probleme im Privat- und Berufsleben. Deshalb sollten Eltern ihre Kinder nicht dazu zwingen, mehr Sport zu treiben und sich gesünder zu ernähren, wenn sie selbst nichts gegen ihr Übergewicht unternehmen. Hier ist noch immer die beste Lösung: Die ganze Familie macht mit. Unabhängig davon, ob nur ein Teil davon übergewichtig ist oder alle. Denn gemeinsam lässt es sich viel leichter abnehmen als alleine.

Das fängt beim gemeinsamen Kochen an und endet beim gemeinsamen Ausüben sportlicher Aktivitäten. Ab sofort sollten nur noch frisches Obst und Gemüse auf dem Speiseplan stehen, Fertiggerichte und Fast Food sind absolut tabu. Darüber hinaus sollte man sich eine Sportart überlegen, die allen Familienmitgliedern Spaß machen – wie zum Beispiel Schwimmen. Wer die Diät und Ernährungsumstellung durchzieht, wird schnell erste Erfolge bemerken: Wenn die Bademode zu klein wird, kann man sich bei Neckermann gleich eine Nummer kleiner bestellen. In dem Onlineshop werden Kinder wie Erwachsene fündig!