Filmnächte am Elbufer

Am 28.06. fällt der Startschuss zu den 17. Filmnächten am Elbufer – feste Größe und Publikumsmagnet im Kulturkalender der Landeshauptstadt. Bis zum 26.08. ist der abwechslungsreiche Spielplan gefüllt mit 60 Filmveranstaltungen, 11 Konzerten, einem Rock-Festival und der Revue des „Carte Blanche"-Theaters. Einer der vielen Höhepunkte: die Deutschlandpremiere des Films „Projekt Gold- Aus Liebe zum Spiel", der den Aufstieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft zum Weltmeister dokumentiert. Für Fans gibt es am30. Juli die Handball-Stars zum Anfassen. Das AOK-Sommerkino bietet familientaugliche Filme und Eintrittspreise. Weiteres Highlight: Die Philharmonie Dresden spielt – in einer Besetzung von ca. 80 Musikern – die Filmmusik zu ausgewählten Filmen. Und das beliebte Sparkassen-Mitternachtskino schlägt den Bogen zwischen anspruchsvollem Programmkino und schrägen Produktionen, ergänzt um den „Mitternachtsslam".

Königsufer Dresden
Vorverkaufskasse und Informationen: 11-18 Uhr am Gelände und unter
Tel.: 65 67 09 1, www.filmnaechte-am-elbufer.de