„Toleranz schafft Freiheit“

Aus meiner Sicht ist Toleranz die beste Voraussetzung dafür, dass jeder einzelne Mensch sein Potenzial so weit wie möglich entwickeln kann, auch wenn er von der Mehrheit nur toleriert, statt  sanktioniert wird. Es gibt viele, die andere Lebensverhältnisse nicht haben möchten, beispielsweise Homosexuelle. Es gibt auch viele Gesellschaften, die das nicht tolerieren. Ich denke, Toleranz schafft die Freiheit dafür, dass jeder nach seiner Fasson glücklich wird. Die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten sagt, dass jeder nach seiner Fasson selig wird. Auch die Verfassung des Preußischen Staates sagte das. Aber dazu gehören natürlich auch Spielregeln, die definieren, wie weit Toleranz und die persönliche Freiheit gehen.

 

Dr. Martin Gillo war von 2009 bis 2014 Sächsischer Ausländerbeauftragter.