Was macht eigentlich ein Web Developer?

Wer des Öfteren Stellenanzeigen liest, ist mittlerweile mit dem englischen Begriff Web Developer gut vertraut. Die Position ist sehr gefragt in der IT-Branche und jeder kann sich einen ungefähren Eindruck machen, was die Aufgaben eines Webentwicklers im Job sind. Welche Skills jedoch dafür benötigt werden und welche Aufgaben im Alltag genau zu erfüllen sind, ist aber nur den wenigsten im Detail bekannt.

 

Wie sind die aktuellen Jobchancen für Web Developer?

Wer einen IT AWS Job in München oder in anderen deutschen Städten wie Chemnitz oder Hamburg sucht, wird bei der Durchsicht des Stellenmarktes feststellen, dass Web Developer derzeit sehr gefragt sind. Da immer mehr Unternehmen ihr Online-Business auf professionelle Beine stellen möchten, werden entsprechende Fachkräfte gerade händeringend gesucht.

 

Was sind die täglichen Aufgaben eines Web Developers?

Im Gegensatz zum Web Designer konzentriert sich der Web Developer vor allem auf die Programmierung einer Webseite. In der Praxis deckt ein guter Web Developer jedoch zum Teil auch immer die Aufgaben eines Web Designers ab und in nicht wenigen Unternehmen sind beide Aufgabengebiete unter einer einzigen Person vereint.  

Die wichtigste Aufgabe eines Web Developers ist die initiale Erstellung sowie die Weiterentwicklung von Websites. Er sorgt beispielsweise durch den Einsatz der neuesten Technologien dafür, dass die Webseite auf allen Endgeräten gleich dargestellt wird (Responsive Design). Zum Teil ist er auch für die Bekanntmachung der Seite verantwortlich und sorgt durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen.

 

Welche Fähigkeiten sind für den Job als Web Developer erforderlich?

Die Berufsbezeichnung ist derzeit in Deutschland nicht geschützt. Das ist eine gute Nachricht für alle Quereinsteiger in den Beruf, die sich das Wissen dazu selbst aneignen können.

Da sich die Technik ständig verändert, ist vor allem die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung wichtig. Zu den wichtigsten Skills gehört der sichere Umgang mit Programmiersprachen wie etwa Java, Python oder Perl.

 

Wieviel Geld verdient ein Web Developer?

Das Einstiegsgehalt liegt bei etwa 32.000 bis 40.000 Euro. Mit entsprechenden Spezialisierungen zum Beispiel als Frontend-Entwickler ist im Laufe der Zeit vor allem in großstädtischen Unternehmen auch ein Jahresgehalt von 70.000 Euro und mehr möglich.

Freiberufler können mit einem Stundensatz von etwa 70 bis 80 Euro kalkulieren.