• Januar 31, 2022
  • 3094 Aufrufe

Anzeige: Das WWW ist ein scheinbar endloser Brunnen voller Unterhaltungsmöglichkeiten. Ganz egal, worauf man gerade Lust hat, um sich die Zeit zu vertreiben, wird jeder im Netz fündig. Ob am Smartphone oder Tablet unterwegs oder am PC zu Hause greifen die Deutschen in ihrer Freizeit immer mehr zu Angeboten im Internet, um sich zu unterhalten. Von einer grenzenlosen Auswahl an Filmen und Serien bis hin zu zahlreichen Spielen sämtlicher Genres, die allein oder mit anderen Spielern online gespielt werden können, ist im Internet für erstklassiges Entertainment nach Belieben gesorgt.

Bei der schieren Auswahl und den endlosen Möglichkeiten verlieren Benutzer, die auf verschiedene Angebote zugreifen wollen, allerdings oftmals den Überblick darüber, wie viel Geld sie für die zahlreichen Entertainmentangebote tatsächlich ausgeben. Oft sind es nur kleine Beträge, die für diverse Services ausgegeben werden, doch auch kleine Beträge können sich zu hohen Ausgaben kumulieren. Mit diesen drei Tipps umgehen Sie dieses Problem und sparen erfolgreich beim Online-Entertainment Geld.

Überprüfen Sie alle Ihre Abonnements

Über das Internet können Sie scheinbar endlos Serien und Filme schauen: Netflix, Amazon Prime, Sky Ticket, Apple TV+, Disney Plus und weitere Streaming-Services stehen in Deutschland bereit und bieten alle ihre eigene breitgefächerte Bibliothek an Serien und Filmen an. Wer sich schon für nur einen dieser Dienste anmeldet, erhält Zugriff auf eine solch große Datenbank an Inhalten, die man gar nicht in vollem Umfang nutzen kann. Dennoch schließen viele Benutzer gleich mehrere Abonnements bei unterschiedlichen Streaming-Anbietern ab. Zwar kosten die Mitgliedschaften meist nur zwischen 5 und 30 Euro im Monat, doch diese Beträge addieren sich auf.

Sollten Sie verschiedene Abonnements besitzen, sollten Sie sich von daher unbedingt fragen, welchen Sie davon wirklich am meisten nutzen. Auf https://www.giga.de/ werden dazu die besten Anbieter in Deutschland verglichen, was die Wahl eines Dienstes erleichtern kann. Man vergisst leicht, wo man überall noch angemeldet ist. Das gilt auch für andere Abonnements, wie etwa Apple Arcade, Xbox Game Pass oder andere Spiele-Apps sowie für Online-Zeitschriften und dergleichen. Vielleicht ist die Lieblingsserie auf Amazon Prime längst vorbei, Netflix hat die Lieblingsshow schon eingestellt und die Spiele in Apple Arcade sind für Sie nicht das Wahre – der jeweilige Service sollte dann direkt gekündigt werden. Von daher ist es ein sehr wichtiger Schritt, die eigenen Abonnements zu überprüfen und zu reduzieren, um jede Menge Geld zu sparen.

Probemonate und kostenlose Angebote ausnutzen

Um einen Service zunächst ohne Risiko ausprobieren zu können, bieten viele Anbieter neuen Kunden einen kostenlosen Probezeitraum an oder bieten spezielle Promotionen an. Dies kann man zum eigenen Vorteil hervorragend ausnutzen, um jede Menge Unterhaltung kostenfrei oder vergünstigt zu nutzen. YouTube Music, Spotify, Amazon Prime, Apple Arcade und viele weitere Entertainment-Services bieten neuen Nutzern einen kostenlosen Probezeitraum zwischen einer Woche und drei Monaten an. Wer sich durch verschiedene Services probiert und jeweils zunächst zum Ende des Probezeitraums wieder kündigt, kann gleich auf eine ganze Vielfalt an Unterhaltungsangeboten kostenfrei zugreifen – und damit finden Sie auch genau den Service, der Ihnen am meisten zusagt, bei dem Sie dann bleiben möchten. Oftmals stehen abgespeckte Versionen eines Service zudem ohnehin kostenfrei zur Verfügung. So können Sie etwa Spotify oder YouTube auch in der Gratisvariante nutzen. Zwar wird dann Werbung eingespielt, doch Sie sparen Geld, das Sie zum Beispiel für einen anderen Dienst nutzen können.

Promotionen und Gutscheincodes verwenden

Sonderangebote, Rabatte, Gutscheine, Coupons und mehr warten im WWW in Hülle und Fülle und bieten in sämtlichen Bereichen des Entertainments jede Menge Möglichkeiten, Geld zu sparen. Dafür sollten Sie stets ihre Augen aufhalten, um die besten Deals zu erhalten und das meiste aus Ihrem Geld herauszuholen. Einige Websites, wie myDealz, Schnäppchenfuchs, Focus und weitere haben sich darauf spezialisiert, Gutscheine und Sonderangebote im Netz ausfindig zu machen und aufzulisten, damit Sie unter anderem für Games, Filme und Services immer den besten Deal finden und Rabatte erhalten können. Auch wenn Sie sich auf klassische Weise mit Casinospielen unterhalten wollen, stehen bei vielen Anbietern in Deutschland spezielle Promotionen bereit, mit denen Sie Geld sparen können. So werden auf https://www.casinos.de/ die besten Online-Casinos untersucht und bewertet, die nicht nur ein sicheres und vielfältiges Spielerlebnis anbieten, sondern auch attraktive Bonusangebot für neue Spieler bereithalten. Diese ermöglichen es, unter anderem, Gratisguthaben oder Freispiele zu erhalten. Mit derartigen Sonderangeboten erhalten Sie mehr für Ihr Geld. Halten Sie also immer Ausschau danach.

Sich in der Freizeit zu unterhalten, war wahrscheinlich noch nie so einfach wie heute. Das WWW steckt voller Möglichkeiten und bietet eine scheinbar endlose Auswahl an Unterhaltungsangeboten, mit denen sich Nutzer rund um die Uhr die Langeweile vertreiben können. Bei der großen Auswahl ist es oft schwer, den Überblick zu behalten, wofür man alles wie viel Geld ausgibt. Nehmen Sie sich daher diese Tipps zu Herzen und schon sparen Sie Geld beim Online-Entertainment.