Sommerliche Must-haves für modebewusste Frauen

Diesen Sommer wird es modetechnisch spannend. Denn maritimer Chic, rosige Highlights und Cardigans mit frechem Netzmuster sind in dieser Saison sehr gern gesehen. Ob Business-Meeting, Familienpicknick oder ein spannender Abend mit den Freundinnen: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Doch wie kombiniert man die tollen Trends und was passt zu welchem Anlass?

 

Experimentieren mit Farben und Mustern

Wenn man ein wenig Zeit mit der Familie verbringen möchte, bietet es sich an ein Picknick am Carolasee oder am Königsufer zu machen. Da kommen einem die maritimen Trends sehr gelegen, denn: horizontale Streifen, die Farben Blau und Weiß sind nicht nur modern, sondern wirken sehr schlicht und stilvoll. Doch man darf auch zur Farbe Rot greifen. Flache, weiße Schuhe, eine blaue Hose und eine rote Bluse sind perfekt für ein sonniges Picknick mit der Familie. Wer sich für florale Highlights begeistern lässt, kann zu Blumenprints greifen. Denn die sind nicht nur sehr feminin, sondern diesen Sommer auch noch besonders angesagt. Ein weißes Tuch mit floralen Mustern wirkt verspielt, aber dennoch simpel. Dazu noch ein Cardigan in Netzoptik, die diesen Sommer total im Trend liegen, und los geht es mit den Freundinnen zur nächsten Cocktailbar. Wie auch immer die Entscheidung bezüglich des Outfits fallen mag, auf Gina Laura gibt es schöne Kleidung für selbstbewusste Frauen, die Spaß an Mode und Trends haben.

 

Perfekt gestylt bei einem Business Dinner im Sommer

Zum Geschäftsessen in einem gehobenen Restaurant ist ein mindestens knielanges, schwarzes Etuikleid sehr passend. Das Kleid sollte aber nicht zu eng anliegen, da man keinen unsouveränen Eindruck machen möchte. Wer sich traut, kann auch eine Variante mit Leder-Applikationen wählen. Jedoch ist in diesem Fall Vorsicht geboten, denn: weniger ist manchmal mehr. Das gilt auch für die Accessoires. Eine schlichte Kette passend zu kleinen Ohrsteckern und eine schmale Uhr wirken sehr edel und lenken nicht von dem Gesicht ab. Auch bei der Schuhauswahl sollte man mit Bedacht vorgehen. Denn bei einem Business Dinner sind Schuhe, bei denen die Zehen sichtbar sind, nicht immer gern gesehen. Falls Peeptoes oder Sandalen erlaubt sind, sollte man natürlich auf gepflegte Füße und Nägel achten.

 

Dezent und elegant

Wer es lieber puristisch mag, der greift zu Basics wie einer schwarzen Hose mit seitlicher Raffung und einem weißen Longshirt mit Spitzensaum. Das Outfit wird dann mit einer langen Statement-Kette und einem schönen Ring aufgepeppt. Dazu noch flache Ballerinas, die auch in diesem Jahr besonders gern gesehen sind. Die passende Handtasche darf natürlich an der Schulter einer modebewussten Frau niemals fehlen. Und fertig ist das perfekte Outfit.

 

Bildrechte: Flickr etro67 Payal Jaggi CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten