Vorbei mit dem Zirkus

Zehn Jahre hat Michaela Gornickel für „Sarrasani“ gearbeitet, hat den gesamten Eventbereich aufgebaut, für den bis 1999 eine Agentur verantwortlich war. Im Jahr 2004 kam „Michi“, wie sie von den meisten genannt wird, nach Dresden und hat viel dazu beigetragen, André Sarrasanis Unternehmen hier zu etablieren. Nun ist es vorbei mit dem Zirkus. Die Berlinerin, die sich selbst als frech und laut bezeichnet, ist neue Geschäftsführerin der Agentur „ParX“, die unter anderem die „Hope Gala“ begleitet. Nun, da hat „Michi“ aber wieder mal eine Menge Arbeit vor sich.