Er s(w)ingt wieder!

Als singender Tatortkommissar ging er in die Krimigeschichte ein. Doch in den letzten Jahren war es ruhig geworden um den 77-Jährigen Schauspieler und Sänger. Nach zwei Jahren und einer Herz-OP meldet sich das Multitalent wieder zurück. Schon zu DDR-Zeiten war er ein bekannter Jazz- und Chansonsänger, der Musik auf seine eigene Art interpretierte und sein Publikum mit Charme und Witz unterhielt. Im Schauspielhaus wird er am 30. Januar 2015 gemeinsam mit Uschi Brüning unter dem Motto "Manfred Krug liest und s(w)ingt" das Publikum erfreuen: Uschi Brüning gilt seit den siebziger Jahren als die herausragende Jazzsängerin Deutschlands. Unter die musikalischen Arme greifen den beiden die Musiker Andreas Bicking, Matthias Bätzel und Wolfgang "Zicke" Schneider. Wir sind gespannt auf dieses Comeback!