Die Geschaffte

Erschöpft liegt Viola Klein im Sessel. Neben den Vorbereitungen für die nächste Hope Gala im Oktober arbeitet sie gerade mit ihrer Firma Saxonia Systems AG am ETEO-System, ein Team ein Office. Dieses ermöglicht Projektgruppen an verschiedenen Standorten so zu arbeiten, als wären sie in einem Raum. Auf der CeBIT in Hannover stellte sie das Programm den Top-IT-Entscheidern der Branche vor. Ihre innovative Idee kam gut an. „Es war sehr aufregend, vor den großen CEOs zu sprechen,“ verriet sie Disy.