Die Eingeschworenen

Lässig, entspannt und fast schon routiniert: Wie jedes Jahr trafen sich die Geschäftsführer der Dresdner Autohäuser Mercedes, Audi und BMW zum traditionellen Fototermin am Blauen Wunder. Initiator war auch diesmal Rechtsanwalt Stefan Kreuzer. Unser Fotograf Holm Röhner setzte die vier Geschäftsmänner mit Professionalität und Kreativität wie gewohnt locker in Szene. Anlass für den Fototermin im Schillergarten war das Brückenschlagfest, das dieses Jahr am 7. September stattfindet. Neben Livemusik und Attraktionen für Groß und Klein wird es auch diesmal wieder ein Bobbycar-Rennen geben, bei dem Joachim Ersing (Chef der Mercedes Benz-Niederlassung), Denis Donnerberg (Chef der BMW-Niederlassung) und Gerd Gebauer (Chef vom Autohaus Dresden-Reick) testen werden, wie viel PS unter ihren Bobbycar-Hauben stecken. Gerd Gebauer wurde in diesem Jahr vom Serviceleiter Jörg Berger vertreten.