Der Starke

Stark ist er nicht nur in Bezug auf seine Muskelkraft,
immerhin muss man erst mal 50 Bücher im Stapel
durch das Dresdner Rathaus schleppen können,
sondern auch in Bezug auf sein Engagement für die
Dresdner Frauen. BMW-Niederlassungsleiter Frank
Klapproth unterstützt die Aktion von Disy und der
Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kristina Winkler
für die Powerfrauen Dresdens. Im gleichnamigen
Buch erzählen erfolgreiche Geschäftsfrauen von ihren
Erfahrungen in der Berufswelt, von Gleichberechtigung
und der Vereinbarkeit von Job und Familie, und es
werden, besonders für den weiblichen Nachwuchs,
Tipps von Experten gegeben, wie man als Frau in der
heutigen Gesellschaft und Berufswelt erfolgreich und
zufrieden sein kann. Dieses Buch stellt Klapproth für
viele engagierte Projekte zur Verfügung. Hier übergibt
er Kristina Winkler eine große Menge für ihre Aktionen.
So viel Engagement ist einfach stark!