Der Fleißige

Als DDR Leistungsschwimmer waren Maß und Passform für Uwe Herrman wohl nur für seinen Schwimmanzug bedeutend. Das diese Begriffe seine spätere Laufbahn bestimmen würden, hätte sich der heutige Brautmodendesigner wohl nicht so recht vorstellen können. Mit seinem Unternehmen Herrmann Mode und Design GmbH in Dresden erfüllt er heiratswilligen Paaren ihre Wünsche. So verwundert es auch nicht, dass er selbst stolz behaupten kann: „...eine Verkaufs-Erfolgsquote von 90 Prozent zu haben.“ Durch dieses Selbstbewusstein, seinen einfühlsamen Charakter und seine Professionalität ist sogar das Fernsehen auf ihn aufmerksam geworden. In der Fernsehserie „Zwischen Tüll und Tränen“ vom Sender VOX begleitet ihn ein Kamerateam bei seinem täglichen Handwerk in seinem Geschäft. Und Uwe Herrman scheint seinem Publikum ähnlich gut zu gefallen, wie seinen Kunden. Das zumindest meint Vox-Sprecherin Janine Jannes als sie sich über „... die hervorragenden Quoten“freut. Gerade läuft die zweite Staffel. Es wird also spannend bleiben, in der „Tüllwelt“ von Uwe Herrman.