Der Aktive

Er hat schon zahlreiche Vorhaben und Pläne realisiert und ist immer wieder mit einer neuen Idee am Start: Christfried Drescher. Unterdem noblen Dach des Fünf-Sterne-Plus-Hotels Suitess nahe der Frauenkirche, lädt er ab jetzt auch in sein Dresden Gin House - 1820.Christfried Drescher und seine Marketing-Managerin Franziska Kurth zeigen, wie es aussehen könnte, wenn man sich in der Smoker'sLounge eine der wohltemperierten Zigarren aus dem Humidor zu einem Drink reichen lässt. Insgesamt 35 auserlesene Gin-Sorten,weitere alkoholische und alkoholfreie Getränke und eine kleine Speisekarte bietet die urgemütliche und plüschige Bar. Harald Glööcklerhat die Tapeten designed. In den Eventräumen tagen Lionsclub, Disy und Co.