• Februar 23, 2024
  • 3042 Aufrufe

Das ist NICHT die A-Rosa Sena

Wir sind während der Flusskreuzfahrt mit A-Rosa zwischendurch zum Erholen zu Gast bei Freunden. Nachdem es auf der A-Rosa Sena für uns nicht so schön ist, tut es gut, in Amsterdam eine kurze Auszeit bei Freunden von Uniworld zu nehmen. Obwohl wir nicht angekündigt waren, durften wir kurz auf die River Queen?. Das würde bei kaum einer anderen Reederei möglich sein. Aber die Amerikaner sind sehr gastfreundlich, wie wir vor einem Jahr schon auf der S.S. Joie De Vivre erlebten.

 

Mit einigen Leuten von Viking sprach ich auch. Zu schade, dass sie da keine Kinder mitnahmen.