• August 19, 2021
  • 3019 Aufrufe

Outdoor-Aktivitäten in München: Entdecken mit der interaktiven Karte

Die bayerische Landeshauptstadt München ist nicht nur eine Weltmetropole mit einem reichen kulturellen und politischen Leben, einer langen Tradition und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Wer gerne im Freien aktiv ist, findet zahlreiche Freizeitangebote für sich allein, mit der Familie oder mit Freunden. Auch das Umland von München bietet viele Möglichkeiten für Aktivitäten in der freien Natur. Die interaktive Karte Outdoor Aktivitäten von Planet Sports zeigt, was in München alles möglich ist.


Freizeitaktivitäten planen mit der interaktiven Karte


München und die Umgebung bieten für jeden das Passende, wenn es um Aktivitäten im Freien geht. Die Karte hält Filter für Stadt und Umland sowie für die verschiedenen Freizeitangebote bereit. Mit entsprechenden Symbolen sind die Freizeitangebote wie Wassersport, Fitness, Skaten, Volleyball, Klettern, Fahrrad oder Unterhaltung gekennzeichnet. Per Klick auf das jeweilige Icon können Informationen zur jeweiligen Location, der Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Besonderheiten, Öffnungszeiten und Preisen abgerufen werden. Einige Freizeitangebote sind kostenlos und rund um die Uhr verfügbar. Bei anderen Aktivitäten sind die Öffnungszeiten witterungsabhängig. Teilweise kann die Ausrüstung vor Ort ausgeliehen werden.

 

Top 3 der Aktivitäten


München und die Umgebung bieten viele Möglichkeiten für spannende Outdoor-Aktivitäten. Hier sind die Top 3:

 

Surfen auf der Eisbach-Welle


Eine Herausforderung für geübte Surfer ist die Eisbach-Welle. Dieses Freizeitvergnügen ist kostenlos und rund um die Uhr zugänglich. Die Eisbach-Welle befindet sich in der Nähe der Prinzregentenstraße in München und ist mit der U-Bahn Lehel und der U-Bahn Prinzregentenplatz bequem erreichbar. Die Flusswelle ist ungefähr einen halben Meter hoch und die konstant beste Flusswelle der Welt. Sie ist nicht für Anfänger geeignet. Wer hier surfen möchte, sollte über eine gute Kondition und Erfahrungen verfügen. Auch internationale Surfer-Größen haben ihr Können schon an der Eisbach-Welle gezeigt.

Open-Air-Kino am Olympiasee

Zu den Outdoor-Angeboten in München gehören nicht nur sportliche Herausforderungen. Wer nach einem ereignisreichen Tag oder nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannen möchte, kann das in einem Open-Air-Kino. Das Open-Air-Kino am Olympiasee ist von Mai bis September geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten und Preise können der Webseite des Open-Air-Kinos entnommen werden. Dort wird auch über die aktuell laufenden Filme informiert. Das Open-Air-Kino befindet sich am Coubertinplatz und ist mit der U-Bahn Olympiazentrum und der U-Bahn Petuelring erreichbar. Besucher können unter freiem Himmel Filmneuheiten und Klassiker anschauen. In Liegestühlen können Besucher die Filme anschauen und Drinks sowie Getränke genießen.

Skatepark Theresienwiese (T-Wiese)

Der Skatepark Theresienwiese (T-Wiese) ist ein Muss für alle, die gerne ihre Künste auf dem Skateboard präsentieren. Der Skatepark ist unbegrenzt geöffnet. Nur zur Zeit des Oktoberfestes ist er geschlossen. Er befindet sich in der Nähe der Hans-Fischer-Straße am Bavariaring. Der Skatepark bietet eine Reihe von Herausforderungen wie drei große, lange Boxen, Banks und großzügige Teerflächen. Er ist teilweise auch für Inliner geeignet. Der Skatepark ist beleuchtet, damit das Skaten auch in den Abendstunden möglich ist.

Noch mehr Aktivitäten mit der Karte entdecken

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich auf der interaktiven Karte von Planet Sports umschauen und nach weiteren Outdoor-Aktivitäten suchen. Auch diejenigen, die hoch hinaus wollen und gerne klettern, finden die passenden Angebote. Freunde von Wassersport, die es ruhiger mögen, entscheiden sich für Segeln oder Kanufahrten.