Barbara Altmann

Die Geschäftswelt ist eine Männerdomäne. Das Ziel, Chefin zu werden, kann jede Frau erreichen. Das nötige Wissen und viel Kraft sind die Voraussetzungen. Selbstverständlich ist es ein schwieriger Kampf, sich gegen Vorurteile und das Traditionsdenken der Männer durchzusetzen. Heute sind sich die jungen Frauen ihrer Stärken bewusst und nehmen die Chance wahr, an den Männern vorbei in die Führungspositionen zu gelangen. Frauen sind zielstrebiger, flexibler und belastungsfähiger als ihre männlichen Kollegen – das ist erstaunlich und ein gutes Zeichen.


VITA: Barbara Altmann, geboren 1950 in Dresden, lernte von der Pike auf den Beruf des Buchhändlers in Leipzig. nach der Geburt ihrer beiden Söhne arbeitete sie als Etagenleiterin im „Haus des Buches“ in Dresden und übernahm 1998 die Leitung des gesamten Hauses. 1999 hat sie das neue „Haus des Buches“ eröffnet. Nach der Umfirmierung 2008 auf „Thalia“ blieb sie weiterhin Chefin. Jetzt ist sie in Rente.