• Januar 10, 2024
  • 3103 Aufrufe

Geboren: 1964, in Dresden

Vita: Dorothee Kuhbandner, geb. Friedrich, Malerin, Grafikerin, Illustratorin, Objektkünstlerin, Lebenskünstlerin, Malerin seit 1965, dazwischen 10 Schuljahre, Ausbildung zur Buchbinderin, Krankenschwester, Tagesmutter, Entspannungspädagogin, 4 Söhne, seit 2012 Inhaberin der Galerie mit Weitblick,
viele Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gemeinschaftsausstellungen, Messen und Grafikmärkten

 

Lieblingsrestaurant: Mistschänke

Urlaub: kommt zur Zeit selten vor. Aber immer gerne an der Ostseeküste

 

Hobbys: Gitarre spielen, Chor singen, Fahrrad fahren, Lesen 

Lieblingsplatz in Dresden: Loschwitz

Wohnt in: Radebeul

 

Sie trägt am liebsten ... legere, bequeme, farbstarke Kleidung

 

Uhr: Jacoures Lemans

Kleidung: Fine Reiff

Tasche: .....eher gelber Rucksack Schuhe: Doc Martens und no Name

Auto: VW Golf, langes Modell 

 

Das würden sie ändern...

in Dresden: mehr kleine individuelle Läden und Galerien mit fröhlichen Menschen drin, weniger Frust

in Deutschland: Künstler ordentlich bezahlen und anerkennen, dass sie wichtig sind. Sonst wäre es doch ziemlich trist!

in der Welt: Keiner sollte Hunger leiden.

 

Das Wichtigste ist: Frieden und Dankbarkeit

Lebensmotto: „Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe.“

 

Das biete ich: offene Ohren und ein offenes Herz, viele farbige Bilder im Dorealismus (also keine hübschen Landschaften, davon gibts genug auf Bildern!) und diverse bemalte Dinge. Ausstellungen die Freude machen und zum Nachdenken anregen sollen.

Kontakt: www.doro-malerei.de